6.9 C
Bremen
Dienstag, 16. April 2024

Angriff auf die Wirtschaft – Die zerstörerische Macht der Desinformation / In seinem neuen Buch untersucht Kommunikationsberater Uwe Wolff das dunkle Geschäft professioneller Reputationskiller

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

Digitalisierung und globale Vernetzung konfrontieren Unternehmen mit einer neuen Bedrohung: Professionell durchgeführte Desinformationsangriffe. Während „Fake News“ sich bereits als kultureller Kampfbegriff einen Namen gemacht hat, bleibt die giftigere Schwester, die Desinformation, im Wirtschaftsbereich unterschätzt und missverstanden. Die Auswirkungen jedoch können verheerend sein, wie wir aus politischen Ereignissen wie dem Brexit, der Amtszeit von Donald Trump oder der Corona-Pandemie wissen.

Neu ist, dass Desinformationsangriffe vermehrt in den wirtschaftlichen Raum übergehen und dort verheerende Schäden anrichten. Mit den massiven Attacken auf westliche Impfstoffhersteller haben Russland und China während der Pandemie gezeigt, das Unternehmen verstärkt ins Visier geraten und was sie zukünftig erwartet. Die Folgen sind vielfältig und reichen von Wertverlusten über Reputationsschäden bis hin zu verunsicherten Mitarbeitern und Investoren. Doch während die Nachrichtendienste diese Gefahr für Unternehmer und Wirtschaft bereits erkannt haben und davor warnen, müssen sich die Unternehmensführungen erst noch der neuen Bedrohung gewahr werden.

Das Buch „Desinformationsangriffe auf Unternehmen abwehren – Das dunkle Geschäft mit Fake News & Co“ beleuchtet erstmals diese neue Realität. Autor Uwe Wolff, ein Kommunikationsberater für strategische Rechts- und Krisenkommunikation, analysiert die Schwachstellen von Unternehmen und erklärt, warum selbst Kommunikationsprofis anfällig für Desinformationen sind.

Bei einem Desinformationsangriff stehen die Unternehmen unsichtbaren Gegnern gegenüber, die einen asymmetrischen Krieg führen. Professionelle Angreifer verfügen über ein mächtiges, breit gefächertes und kostengünstiges Arsenal, mit dem sie Desinformationen in Minutenschnelle effektiv verbreiten, so dass Unternehmen kaum Zeit bleibt, sich wirksam dagegen zu wehren.

Das Buch zeigt an Beispielen, wie verzweifelt Unternehmer sich gegen die Desinformationskrieger zu wehren versuchen. Uwe Wolff geht auch der grundsätzlichen Frage nach, warum Menschen bereit sind, selbst die verrücktesten Behauptungen zu glauben. Er beschreibt die unterschiedlichen Motive professioneller Desinformatoren und ihre geschickt gewählten Verbreitungskanäle. Experten schildern ihm die Angebote digitaler Auftragskiller aus dem Darknet, die für eine Handvoll Dollar mit modernesten Tools Unternehmen und Institutionen angreifen. Mit einem Blick in die Zukunft beschreibt der Autor, wie Künstliche Intelligenz die Desinformationsangriffe auf eine ganz neue Ebene heben werden.

Uwe Wolff bietet in seinem Buch nicht nur eine Bestandsaufnahme der aktuellen Situation, sondern auch konkrete Handlungsempfehlungen zur Prävention, Erkennung und Abwehr von gezielten Informationsattacken. Das Werk richtet sich an Unternehmenslenker, Juristen, Kommunikatoren, Sicherheitsexperten und Journalisten gleichermaßen.

Über den Autor: Uwe Wolff ist CEO der NAÏMA Strategic Legal Services GmbH in Berlin, der ersten Agentur Europas, die sich ganz auf Litigation-PR spezialisiert hat. Als Autor mehrerer Fachbücher, darunter „Im Namen der Öffentlichkeit“ und „Medienarbeit für Rechtsanwälte“, ist er Experte auf dem Gebiet der strategischen Kommunikation, Krisenkommunikation und Desinformationsangriffe. Uwe Wolff ist Co-Director der in London ansässigen „Crisis & Litigation Communicators Alliance“ (CLCA).

Zum Buch:

Titel: Desinformationsangriffe auf Unternehmen abwehren – Das dunkle Geschäft mit Fake News & Co und wie man sie bekämpft

Autor: Uwe Wolff

Erscheinungsdatum: März 2024 als Softcover und ebook

Umfang: 215 Seiten plus 10 Illustrationen

Verlag: Springer Gabler Verlag Wiesbaden

ISBN:

Softcover ISBN978-3-658-43754-1

eBook ISBN978-3-658-43755-8

Pressekontakt:
NAÏMA Strategic Legal Services GmbH
Uwe Wolff
Kurfürstendamm 215
10719 Berlin / Germany
Phone: +49 30 2404 8290
Email: [email protected]
Web: www.litigation-pr.com
Original-Content von: NAIMA Strategic Legal Services GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel