6.9 C
Bremen
Samstag, 20. April 2024

Italien auf der ProWein 2024 erneut stärkstes Ausstellerland: Unter dem Dach „VINI d’ITALIA“ präsentieren über 1.000 Produzenten ihre Top-Weine

Top Neuigkeiten

Berlin / Düsseldorf (ots) –

Mit über 1.100 Ausstellern aus allen 20 Regionen wird Italien auch 2024 seine Position als stärkstes Ausstellerland auf der ProWein in Düsseldorf behaupten. Die Palette der teilnehmenden Betriebe reicht von der kleinen Boutique-Winery über den „Newcomer“ auf internationalem Parkett bis hin zum traditionsreichen Exportunternehmen. Unter dem visuellen Dach „VINI d’ITALIA“ zeigen sie in drei Messehallen (15, 16 und 17), was sie an DOC/DOCG- und IGT-Qualitäten zu bieten haben. Ihr Portfolio umfasst klassische Weiß-, Rosé- und Rotweine, Spumante und Prosecco sowie verschiedene Grappa-Spezialitäten.

TOP100-Tasting, Masterclasses und Präsentationen

In Halle 15, Stand F07, lädt die staatliche italienische Agentur für Außenhandel (Italian Trade Agency – ITA/ICE) an allen Messetagen von 9 bis 18 Uhr zur freien Verkostung der „Italy TOP100“-Weine ein. Flankierend dazu finden unter Regie der fünf Sommeliers Matteo Bellotto (Italien), Sebastian Bordthäuser (Deutschland), Peter Douglas (Schottland), Costantino Gabardi (Italien) und Simon Staffler (Italien) 13 Masterclasses und Präsentationen statt. Das detaillierte Programm finden Sie hier (https://www.ice.it/en/markets/germany/italy-prowein-2024).

Das Weinland Italien: Es lebe die Vielfalt!

Italien ist mit 49 Millionen Hektolitern nicht nur der weltweit größte Weinproduzent, sondern auch der größte Weinhandelspartner Deutschlands. Der Stiefel punktet mit einem der differenziertesten Rebensortimente in Europa. Die einzigartige Terroir-Vielfalt mit ihren unterschiedlichen Bedingungen in Sachen Klima und Boden macht die enorme Bandbreite des Angebots aus. Denn jede Region – von den kühlen Alpengebieten bis hin zu den sonnigen Küstenstreifen – bringt ihre eigene unverwechselbare Note hervor.

Nirgendwo wird so viel Biowein angebaut wie in Italien.

Die Weinproduktion in Italien verbindet eine lange Tradition mit Innovation und Nachhaltigkeit. Aktuell bewirtschaften rund 310.500 Winzerbetriebe über 674.000 Hektar Rebfläche – und das zunehmend nach ökologischen Standards. 2022 zählte die Anbaufläche für Biowein rund 133.000 Hektar, was einem Anstieg um 163 Prozent gegenüber 2010 entspricht.

Italiens Weine und Spirituosen lassen keine Wünsche offen.

Italien kann über 400 autochthone Traubensorten vorweisen, von denen einige landesweit, andere nur in bestimmten Regionen angebaut werden.

Auch im letzten Jahr wurden italienische Weine bei internationalen Wettbewerben vielfach ausgezeichnet. 407 Weine waren im Jahr 2023 als DOP- (DOCG: 77 / DOC: 330) und 118 als IGT-Weine klassifiziert.

Die Deutschen lieben italienischen Wein.

Mit einem Mengenplus von 3,5 Prozent auf 5,32 Millionen Hektoliter konnte Italien auch im letzten Erhebungszeitraum (Dezember 2022 bis November 2023) seine Rolle als größter Weinhandelspartner Deutschlands festigen. Bei insgesamt sinkendem Wert der deutschen Weinimporte (-6,2 Prozent) betrug der Rückgang bei italienischen Produkten nur 5,6 Prozent (auf 1,05 Milliarden Euro). Besonders positiv entwickelten sich die Importe von Schaumweinen, die im Erhebungszeitraum um 6,8 Prozent auf 125 Millionen Euro zulegen konnten. Der italienische Anteil an den deutschen Importen lag bei 39,62 Prozent und veränderte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum (39,38 Prozent) nur leicht nach oben.

Über uns – die Italian Trade Agency

Die Italian Trade Agency ITA hat als staatliche Agentur für Außenhandel die Aufgabe, die Wirtschafts- und Handelsbeziehungen zwischen Italien und Deutschland zu fördern und die italienischen Hersteller bei der Vermarktung u. a. von Genussprodukten „made in Italy“ zu unterstützen.

Pressekontakt:
amagi Public Relations GmbH
Heidestraße 46-52, 10557 Berlin
Telefon: +49 (0)30 323048-78
E-Mail: [email protected]
www.amagi-pr.deITA – Italienische Agentur für Außenhandel – Büro für Handelsförderung der italienischen Botschaft
Schlüterstr. 39, 10629 Berlin
Telefon: +49 (0)30 884403-0
E-Mail: [email protected]
www.ice.it
Original-Content von: Italian Trade Agency, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel