6.9 C
Bremen
Donnerstag, 18. April 2024

Exklusive PreZero-Edition von Bobby Car fährt im Kaufland vor

Top Neuigkeiten

Neckarsulm (ots) –

Ab Donnerstag gibt es exklusiv in allen Kaufland-Filialen Bobby Cars aus recyceltem Material in einer limitierten „Recycling-Helden-Edition“. Die Bobby Cars sind in Zusammenarbeit mit dem Spielwarenhersteller BIG und dem Umweltdienstleister PreZero, der ebenso wie Kaufland Teil der Schwarz Gruppe ist, entstanden. Die Karosserie des Bobby Cars besteht zu mindestens 70 Prozent aus recyceltem Granulat.

Zu jedem Fahrzeug gibt es Aufkleber von „Kuniboo“, dem Maskottchen der gleichnamigen Kaufland-Eigenmarke und zugleich Erkennungsmerkmal aller Baby- und Kleinkind-Artikel von Kaufland. Als kleiner Recycling-Held erklärt dieser zudem auf der Produktverpackung den Wertstoffkreislauf des Bobby Cars.

„Bei dieser besonderen Kooperation vereinen wir einen beliebten Spielwaren-Klassiker mit der Recycling-Expertise von PreZero und unserer Baby- und Kleinkind-Marke Kuniboo“, sagt Anna Walther, Geschäftsführerin Nonfood-Einkauf bei Kaufland. „Immer mehr Eltern legen nicht nur Wert auf Qualität und Langlebigkeit von Spielwaren, sondern auch auf dessen Nachhaltigkeit. Mit der Recycling-Helden-Edition kommen wir diesen Wünschen nach.“

Die Karosserie des Bobby-Cars besteht zu mindestens 70 Prozent aus Rezyklat von PreZero. Für die Herstellung des Rezyklats wird Plastikabfall aus privaten Haushalten durch PreZero gesammelt, gereinigt und zu Kunststoff-Regranulat weiterverarbeitet. Daraus entstehen neue, qualitativ hochwertige und gleichzeitig umweltfreundlichere Produkte. Der gesamte Recycling- und Herstellungsprozess findet in Europa statt und ist durch die kurzen Transportwege so besonders nachhaltig. Bereits in den vergangenen Jahren brachte Kaufland gemeinsam mit PreZero praktische Haushaltsprodukte aus recyceltem Plastik wie Aufbewahrungsboxen, Organizer, Mülleimer oder Klappboxen in die Filialen.

Im Rahmen der gemeinsam erarbeiteten Plastikstrategie REset Plastic arbeiten die Unternehmen der Schwarz Gruppe daran, den Einsatz von Plastik zu reduzieren und verstärkt recycelten Kunststoff einzusetzen, um der Vision „Weniger Plastik – geschlossene Kreisläufe“ einen Schritt näher zu kommen.

Weitere Informationen zur Strategie „REset Plastic“ gibt es unter reset-plastic.com (https://gruppe.schwarz/nachhaltigkeit/kreislaufsysteme#verpackung), Informationen zu weiteren Maßnahmen von Kaufland unter kaufland.de/plastik. (https://unternehmen.kaufland.de/nachhaltigkeit/unsere-nachhaltigkeitsmassnahmen/plastik.html?cid=DE:off:print_1636966210844)

Mehr Informationen zur Kaufland-Eigenmarke Kuniboo unter kaufland.de/kuniboo (https://filiale.kaufland.de/sortiment/eigenmarken/kuniboo.html).

Pressekontakt:
Kaufland Unternehmenskommunikation
Annegret Adam
Rötelstraße 35
74172 Neckarsulm
Telefon +49 7132 94-680448
[email protected]
Original-Content von: Kaufland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel