6.9 C
Bremen
Donnerstag, 18. April 2024

Der Mehrweg-Softwareanbieter Vytal Global verkündet wegweisende Partnerschaft mit PepsiCo im Away-From-Home-Bereich und lanciert zum Start der INTERNORGA seinen Eintritt in die Mehrweg-Event-Branche

Top Neuigkeiten

Köln (ots) –

Vytal Global und PepsiCo, einer der weltweit führenden Hersteller von Lebensmitteln und Getränken bündeln ihre Kräfte und führen zur diesjährigen INTERNORGA den ersten PepsiCo-Mehrwegbecher mit Dual-Tracking-Technologie für nachhaltige Kundenbindung und effiziente Logistik ein. Zudem gibt Vytal seinen Eintritt in die Event-Branche begleitet von gleich mehreren, technologischen Innovationen auf seinem Messestand bekannt.

Unter dem Motto „MORE THAN A CUP“ präsentiert Vytal auf der diesjährigen INTERNORGA gleich mehrere Mehrweg-Technologie-Innovationen und bietet seine digitalen Mehrweglösungen nun auch im Event- und Entertainmentbereich an.

Dass der Schritt in den Eventmarkt ernst gemeint ist, unterstrich das Start-up vor einigen Wochen mit der Gründung seiner 100%igen Tochtergesellschaft Vytal Events & Entertainment Solutions. Mit der Ausstattung mehrerer Eventlocations mit Mehrweg im Rahmen der Berlinale 2024 ist Vytal mit seinem Angebot aus Softwarelösung und Logistikleistung bereits ein fulminanter Jahresstart gelungen.

„Wir treffen hier mit unserem Angebot aus smarter Technologie kombiniert mit Dienstleistungen von Logistik bis Spülung einen Nerv in der Branche. Veranstalter sparen Kosten, gewinnen an Effizienz und Transparenz und eröffnen sich in der Kundeninteraktion spannende, neue Möglichkeiten“, so Dr. Tim Breker, Gründer und Geschäftsführer von Vytal.

Technologisch setzt Vytal verstärkt auf Convenience und innoviert die gesamte Wertschöpfungskette von Ausgabe bis Rücknahme, um die Abläufe einfacher und kosteneffizienter für Gastronom:innen und Gäste zu machen. So können Gäste Mehrwegbehälter von Vytal in Zukunft nicht nur per App, sondern auch per neuer „Tap2Borrow“-Funktion direkt per Kredit- oder Debitkarte leihen. Auch für Kantinengäste wird die Ausleihe von Mehrweg vereinfacht – ein Cup Dispenser ermöglicht die Bereitstellung von Mehrwegbechern ganz ohne Personal. Abgerundet wird die Convenience-Offensive durch eine smarte Rücknahmemöglichkeit, die ebenfalls komplett ohne Personal oder weiteres Zutun des Gastes auskommt: die geliehenen Behälter werden lediglich in einem Schritt entsorgt und automatisch ausgebucht.

Die mit Sicherheit größte Neuerung ist jedoch der Vytal-Pepsi-Cup – ein smarter Mehrwegbecher, der Mehrweg nicht nur einfach, sondern äußerst interaktiv macht. Der Vytal-Pepsi-Cup verfügt über einen individuellen QR-Code für die Interaktion mit dem Kunden und einen RFID-Tag für skalierbare, operative Prozesse. Durch die Einführung des Mehrwegbechers, der über QSR-Partner (Quick-Service-Restaurant-Partner) sowie über Großveranstaltungen von PepsiCo in Deutschland zugänglich gemacht wird, setzen beide Unternehmen neue Maßstäbe in der Branche. In den nächsten zwei Jahren werden 100.000 der gebrandeten Becher in die Märkte eingeführt.

„Diese Partnerschaft unterstreicht unser anhaltendes Engagement für die pep+ Agenda und unterstützt gleichzeitig unsere Geschäftsziele“, erläutert Torben Nielsen, Geschäftsführer von PepsiCo DACH. „Durch die Kooperation mit Vytal intensivieren wir nicht nur die Ausrichtung auf das Away-from-Home-Segment, sondern initiieren auch wirkungsvolle Veränderungen, die effektiv zur Minimierung von Plastikabfällen beitragen“, so Torben Nielsen, Geschäftsführer von PepsiCo DACH.

Dr. Josephine Kreische, Geschäftsführerin von Vytal, fügt hinzu: „Um einen wirklichen Beitrag zum Schutz der Ökosysteme zu leisten, muss Mehrweg in der Masse funktionieren. Dazu braucht es echte Mehrwerte für die Endkunden und einen innovativen, skalierbaren Ansatz. Die Kooperation mit PepsiCo ermöglicht genau dies und schafft für QSRs und die Event- und Entertainmentindustrie völlig neue Möglichkeiten.“

Der Vytal-Pepsi-Cup ist der erste smarte, gebrandete und recyclebare Mehrwegbecher mit der Möglichkeit, neben der Müllreduzierung und der effizienten Abwicklung logistischer Prozesse, kundenspezifische Erlebnisse und Belohnungen mit der Nutzung des Bechers zu verknüpfen und somit nachhaltige Kundenerlebnisse zu schaffen. Mit dieser Innovation wollen beide Parteien künftig gemeinsam Gastronomiekunden überzeugen, die derzeit noch Einwegbecher verwenden, um dann idealerweise auf ein nachhaltiges Mehrweg-System umzustellen.

Mit der Einführung des Vytal-Pepsi-Cups, den Produktneuerungen bei Ausgabe und Rücknahme sowie dem Einstieg in die Event- und Entertainment-Branche markieren Vytal und PepsiCo einen weiteren Meilenstein in Richtung Innovation und Umweltschutz und schaffen neue Anreize für alle Stakeholder, sich an dieser wegweisenden Entwicklung zu beteiligen.

Über Vytal Global

Gegründet, um zu verändern: Vytal hat sich zum Ziel gesetzt, die weltweit führende Technologieplattform für Kreislaufwirtschaft und Mehrweg zu werden. Vytals ersetzen Einwegverpackungen und machen einen nachhaltigen, zukunftsorientierten Lebensstil für alle möglich. Mit der pfandfreien und digitalen Mehrweglösung bringt Vytal Gastronom:innen, Händler:innen, Lieferdienste und weitere Kooperationspartner:innen mit Menschen zusammen, die Speisen und Getränke ohne unnötige Einwegverpackungen genießen möchten. Dafür kam das Unternehmen in der von Jung von Matt geführten Liste unter die Top 50 Startups 2022 und 2023. Heute arbeiten europaweit rund 60 Mitarbeiter:innen für Vytal.

Über die EES (Event & Entertainment Solutions) GmbH

Jedes Jahr gehen bei Messen, Festivals, Konzerten, Kinos oder Freizeitparks Einwegverpackungen millionenfach über den Tresen. Die Zeit für Veränderung ist reif. Vytal Events & Entertainment Solutions nimmt sich den Herausforderungen der Branche kundenzentriert an und bietet unter dem Motto Rent. Track. Go! eine im Markt einzigartige Kombination aus Mehrwegbehältern, Serviceleistungen und Software, mit denen die gesamte Wertschöpfungskette von Spülung, Lagerung, Anlieferung, Ausgabe und Rücknahme abgewickelt und digital getrackt wird. Das Unternehmen kooperiert mit etablierten Servicepartnern aus der Event- und Entertainmentbranche, um eine reibungslose, integrierte und begeisternde Mehrwegerfahrung für Veranstalter, Gastronomen und Gäste zu ermöglichen. Weitere Informationen zu Vytal´s Eventlösungen finden Sie hier (vytal-events.org).

Über PepsiCo

PepsiCo-Produkte werden von Verbrauchern mehr als eine Milliarde Mal pro Tag in mehr als 200 Ländern und Regionen auf der ganzen Welt genossen. PepsiCo erwirtschaftete im Jahr 2023 einen Nettoumsatz von mehr als 91 Milliarden US-Dollar, angeführt von einem Portfolio an Getränken und Nahrungsmitteln wie Lay’s, Doritos, Pepsi-Cola, Lipton, Gatorade, 7UP, Rockstar Energy und SodaStream.

PepsiCo wird von der Vision geleitet, der globale Marktführer für Convenient Foods and Beverages zu sein. Unser Leitbild „Winning with pep+ (PepsiCo Positive)“ verkörpert eine ganzheitliche Transformation, die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt unserer Geschäftsstrategie stellt. Mit dieser Ausrichtung verpflichten wir uns, innerhalb der ökologischen Grenzen unseres Planeten zu agieren und durch unser Handeln positive Veränderungen für Mensch und Umwelt zu bewirken. Weitere Informationen finden Sie unter www.pepsico.com und www.pepsico.de.

Pressekontakt:
[email protected]
Tel.: +49 (0221) 66941561Für weitere Informationen über Vytal, EES oder die Vytal-PepsiCo Partnerschaft oder zur Vereinbarung eines Interviews kontaktieren Sie bitte [email protected]ßerdem finden Sie uns vom 08.-12.03.2024 auf der Internorga, Halle B3 OG, Stand 203.Bildmaterial zu dieser Medienmitteilung und Inhalte zum Download finden Sie hier: https://bit.ly/3wKv3ZI
Original-Content von: VYTAL Global GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel