6.9 C
Bremen
Donnerstag, 13. Juni 2024

Zukunft für Bühler-Anlagenbau-Werk in Döbeln – Neuer Inhaber sichert Arbeitsplätze

Top Neuigkeiten

Döbeln / Grünheide / Uzwil (ots) –

Spezialanlagen, unter anderem für die Nahrungsmittelindustrie, kommen auch zukünftig aus Döbeln. Die Zachert Private Equity GmbH (ZPE) hat das Anlagenbau-Werk der Bühler GmbH übernommen. Der neue Inhaber garantiert allen rund 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ihren bisherigen Arbeitsplatz und plant gemeinsam mit der erfahrenen Belegschaft eine strategische Weiterentwicklung des Standortes. Das Werk firmiert zukünftig unter dem Namen Döbelner Anlagen- und Maschinenbau GmbH (DAMB). Der bisherige Eigentümer Bühler unterstützt diesen Prozess durch langfristige Auftragszusagen.

Der Restrukturierungsspezialist ZPE will das Geschäftsmodell im Anlagenbau-Werk Döbeln strategisch erweitern. In Planung soll dies durch den Zukauf weiterer Unternehmen oder Unternehmensteile erfolgen.

Begleitet wird der anstehende Prozess durch einen Beirat, dem unter anderem der frühere Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Stanislaw Tillich, angehört.

Olaf Zachert, geschäftsführender Gesellschafter der ZPE: „Gerade jetzt, in politisch unsicheren Zeiten, glauben wir an den Standort Sachsen und haben daher hier investiert. Uns ist der Erhalt der Arbeitsplätze und des Werks in Döbeln wichtig. Auf Basis einer klaren Strategie haben jetzt der weitere Ausbau und die Neuausrichtung der Produktion Priorität. Hierbei werden wir uns eng mit dem Betriebsrat und der Belegschaft abstimmen.“

Konrad Groß, Geschäftsführer der Bühler GmbH: „Die Verantwortung für unsere Mitarbeitenden hat bei Bühler einen hohen Stellenwert – umso mehr in einer Situation, in der uns die veränderte Marktsituation dazu zwingt, unsere Kapazitäten am Standort Beilngries zu konzentrieren. Wir freuen uns, mit der ZPE einen neuen Inhaber für das Werk in Döbeln gefunden zu haben, der alle Mitarbeitenden übernehmen wird und plant, den Standort auszubauen.“

Stanislaw Tillich, Ministerpräsident a.D.: „Der Erfolg der sächsischen Wirtschaft fußt auf einer starken Industrie und einem innovativen Mittelstand. Es ist mir als Sachse ein besonderes Anliegen, diese Basis zu erhalten und weiterzuentwickeln. Das Werk hier in Döbeln steht symbolisch für echte Zukunftschancen. Ich bin der ZPE und Olaf Zachert persönlich dankbar für dieses Engagement. Gern bringe ich mich als Beirat vor Ort und in der Region ein.“

Über das Werk in Döbeln

Das Anlagenbau-Werk der Bühler AG in Döbeln ist aktuell auf die Produktion von Anlagen insbesondere zur Getreidelogistik spezialisiert. Im Werk werden derzeit hochwertige Maschinen insbesondere für die Nahrungsmittelindustrie hergestellt. Die Firma hat heute ca. 70 Beschäftigte. Das Werk gehörte seit 2010 zur Bühler GmbH und somit zur Schweizer Bühler Group. 1993 wurde es vom Anlagenbauer Schmidt-Seeger errichtet.

Über ZPE

Die Zachert Private Equity GmbH (ZPE) ist ein Restrukturierungsexperte mit langjähriger Erfahrung in der Beteiligung an meist traditionellen mittelständischen Unternehmen, die sich oftmals in komplexen Umbruchsituationen befinden. Oberste Ziele sind dabei der Erhalt von Arbeitsplätzen und die Stärkung des jeweiligen Geschäftsmodells. Dafür entwickelt das Unternehmen oft sogenannte Buy & Build-Strategien. Gründer und geschäftsführender Gesellschafter des Unternehmens mit Sitz in Grünheide ist Olaf Zachert.

Willkommen bei der Zachert Private Equity.

Über die Bühler AG

Bühler hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen für eine bessere Welt zu schaffen und bei allen Entscheidungsprozessen die Bedürfnisse von Wirtschaft, Mensch und Natur in Einklang zu bringen. Milliarden von Menschen kommen mit Technologien von Bühler in Berührung, wenn sie täglich ihre Grundbedürfnisse nach Nahrung und Mobilität decken.

Bühler gibt jährlich bis zu 5% des Umsatzes für Forschung und Entwicklung aus, um sowohl die wirtschaftliche als auch die nachhaltige Leistung seiner Lösungen, Produkte und Dienstleistungen zu verbessern. Im Jahr 2023 erwirtschafteten rund 12.500 Mitarbeitende einen Umsatz von CHF 3,0 Milliarden. Als Schweizer Familienunternehmen mit einer 164-jährigen Geschichte ist Bühler in 140 Ländern der Welt tätig und betreibt ein globales Netzwerk von 105 Servicestationen, 30 Produktionsstätten sowie Anwendungs- und Trainingszentren an 25 Standorten.

www.buhlergroup.com

Pressekontakt:
[email protected]
Original-Content von: Zachert Private Equity, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel