-0.5 C
Bremen
Freitag, 9. Dezember 2022

Weiterhin beliebt: Wie lange bleibt Fortnite noch im Trend unter Gamern?

Top Neuigkeiten

Fortnite ist heute praktisch jedem Gamer und auch vielen Jugendlichen sonst ein geläufiger Begriff. Das Game feierte in den Jahren einen enormen Erfolg und wurde zu einem der meist gespielten Spiele überhaupt. Mit einem neuen Geschäftsmodell verdiente Fortnite innerst kürzester Zeit Millionen und wächst immer weiter.

Neben Waffen und sonstigen Accessoires können sich Spieler auch eigene Kleidung kaufen. Die sogenannten Skins werden extrem teuer gehandelt und bilden ein eigenes Ökosystem innerhalb von Fortnite. Die seltensten Skins sind zu finden unter https://gaminggadgets.de/fortnite-das-sind-die-50-seltensten-skins.

Wie geht es weiter mit Fortnite?

Doch langsam aber sicher flaut der Hype hinter Fortnite ab, und das Spiel muss sich in Zukunft bewähren, um am Markt attraktiv zu bleiben. Wie viele Games gibt es, die nach einigen Jahren wieder verschwinden. Die älteren Gamer werden sich bestimmt an einige Games erinnern, die sie liebten, die aber heute nicht mehr auf dem Markt sind. In den vergangenen Jahren hatte Fortnite immer wieder mit Problemen zu kämpfen.

Diese wurden sehr oft auch von der Community und bekannten Streamern angesprochen und veröffentlich. Ein großer Pluspunkt bei Fortnite ist, dass der Hersteller Epic Games auf diese Feedbacks eingeht und darauf reagiert. So konnten in den letzten Jahren viele Probleme laufend behoben werden. Zudem wurden die Release-Zyklen viel kürzer. Somit kann Epic Games viel schneller auf Probleme reagieren und die Lösungen innerhalb kürzester Zeit auf den Markt bringen.

Aktuelle Probleme

Es gibt jedoch auch einige Probleme, die nach wie vor bestehen und den weiteren Erfolg von Fortnite gefährden. Denn Fortnite kämpft seit einigen Monaten mit einer rückläufigen Zahl der Spieler und Spielerinnen. Der schnellere Release-Zyklus und somit auch die Abfolge von Staffeln in Fornite hat dabei geholfen, die User bei Laune zu halten.

Ändert sich das Spiel laufend, so bleiben die Spieler eher bei einem Game. Ändert sich jedoch lange nichts, so kommt schnell Langeweile auf. Fortnite kämpft aber wie gesagt, nach wie vor mit Problemen. Ein Problem ist die Geschwindigkeit des Spiels. Diese ist immer noch problematisch, besonders in Kneipen, aber auch in der Arena. Es kann vorkommen, dass User die Tasten betätigen und im Spiel nicht viel passiert.

Stand bei der Community

Wie bereits erwähnt, wünscht sich die Community hinter Fortnite eine laufende Weiterentwicklung des Spiels. Dies jedoch nicht nur in Bezug auf das Gameplay, sondern ebenso was die Accessoires, Skins und Waffen angeht.

Der Spaßfaktor ist bei Fortnite einer der wichtigsten Punkte für den Erfolg. Verliert ein Spieler die Lust am Spiel, so wechselt er extrem schnell auf ein anderes Game. Epic Games macht dies grundsätzlich gut und hört auf Inputs aus der Community. Dies ist wichtig, damit das Spiel auch in Zukunft erfolgreich sein kann.

Fazit

Fortnite befindet sich nach wie vor sehr hoch im Kurs bei Gamern. Durch die stetige Anpassung und Weiterentwicklung bleibt das Spiel attraktiv. Doch Epic Games sollte zwingend auch den Fokus auf die Behebung der bestehenden Probleme wie beispielsweise die Geschwindigkeit und Stabilität des Systems behalten. Können bestehende Probleme behoben und neue Funktionen, Accessoires und Skins implementiert werden, so bleibt die Zukunft von Fortnite sehr rosig. Man kann folglich gespannt sein, wie sich das Spiel in den nächsten Monaten entwickelt.

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel