6.9 C
Bremen
Donnerstag, 22. Februar 2024

TOP 100-Siegel 2024: Fichtner & Schicht bekommt Auszeichnung für seine Innovationskraft

Top Neuigkeiten

Schlangen (ots) –

Frisch gekürter Innovations-Champion: Die Fichtner & Schicht GmbH aus Schlangen hat das TOP 100-Siegel 2024 erhalten. Damit werden nur besonders innovative mittelständische Unternehmen ausgezeichnet. Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar wird Fichtner & Schicht bei der Preisverleihung am 28. Juni in Weimar persönlich zu diesem Erfolg gratulieren. Yogeshwar begleitet den Innovationswettbewerb TOP 100 seit zwölf Jahren als Mentor.

Im Auftrag von compamedia, dem Ausrichter des Wettbewerbs, überprüften der Innovationsforscher Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien und sein Team die Innovationskraft aller Teilnehmer anhand von mehr als 100 Kriterien aus fünf Kategorien: Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima, Innovative Prozesse und Organisation, Außenorientierung/Open Innovation sowie Innovationserfolg. „Sind die Unternehmen in der Lage, neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Prozesse und neue Geschäftsmodelle zu schaffen? Und sind diese Leistungen nur Zufälle oder aber das Ergebnis eines strukturierten und zielgerichteten Vorgehens? Diese Fragen untersuchen wir bei TOP 100“, erläutert Nikolaus Franke sein Vorgehen bei der Überprüfung. Wichtig sei zudem, wie und ob sich Neuheiten und Produktverbesserungen am Markt durchsetzen konnten (weitere Informationen zu den Prüfkriterien unter www.top100.de/pruefkriterien).

Fichtner & Schicht setzte sich in dem wissenschaftlichen Auswahlverfahren durch und gehört zum ersten Mal zu den Top-Innovatoren. Der Hidden Champion zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Erosionsschutzkappen für Hubschrauber und Flugzeugpropeller. Am Standort Schlangen betreibt Fichtner & Schicht zwei Produktionshallen und beschäftigt hier rund 85 Mitarbeiter.

Im heimischen Lippe produziert das mittelständische Unternehmen neben nickelbasierten Werkzeugformen für renommierte Unternehmen aus dem Automobilbereich ebenso Erosionsschutzprofile für namhafte Unternehmen aus der Luftfahrtindustrie. Herzstück und technologische Plattform bildet in diesem Zusammenhang die Galvanoformung mit 30 Nickelhochleistungsbädern für eine Gesamtkapazität von über 200 unterschiedlich dimensionierten Werkzeugformen pro Jahr.

Die Geschäftsführung von Fichtner & Schicht liegt in den Händen der Geschwister Tim und Jan Stricker sowie Markus Tack. Tim und Jan Stricker haben im Jahr 2019 die ersten Firmenanteile an Fichtner & Schicht von Ihrem Vater Kurt Stricker übernommen und verantworten seither die Bereiche Finanzen, Personal und Technologie. Gemeinsam mit Markus Tack, der den Bereich Sales leitet, festigen sie die führende Marktposition im Bereich Galvanoformung und Werkzeugbau. „Wir blicken auf eine mehr als 50-jährige Firmengeschichte zurück und haben uns innerhalb eines halben Jahrhunderts buchstäblich aus der Garage zu dem weltweit führenden Hersteller von Erosionsschutzkappen entwickelt. Neben der Galvanoformung haben wir die Bereiche Modell- & Werkzeugbau sowie Stahl- & Anlagenbau zu eigenständigen Geschäftsfeldern ausgebaut. Auf all das sind wir stolz.“, so Tim Stricker.

Alles aus einer Hand lautet das Motto von Fichtner & Schicht: Der Einklang aus erfahrenen Projektmanagern, einem präzisen Werkzeugbau, einer modernen Schlosserei, einem vielseitigen Modellbau und gut ausgebildeten Elektronikern machen den innovationsgetriebenen Bereich Custom Solutions möglich. Damit erschließt das Unternehmen neue Geschäftsbereiche: Prüfstände, Montagevorrichtungen und andere, kundenspezifische Produktionshilfsmittel.

Die aktuellen Herausforderungen nimmt die junge Geschäftsführung mit dem gesamten Team an, um beispielsweise neue Lösungen zur Einsparung von Energie zu realisieren. So werden künftig die energieintensiven Galvanobecken energieoptimiert gestaltet und beheizt. Darunter auch das größte Becken mit mehr als 60.000 Litern Fassungsvermögen.

Damit Chancengleichheit herrscht, wird das TOP 100-Siegel in drei Größenklassen vergeben: bis 50, 51 bis 200 und mehr als 200 Mitarbeiter. In der nunmehr 31. Auflage des Innovationswettbewerbs bewarben sich 388 Mittelständler um die Auszeichnung. 287 waren erfolgreich und tragen seit dem 1. Februar das TOP 100-Siegel 2024. Maximal können 100 Unternehmen pro Größenklasse ausgezeichnet werden. Am 28. Juni versammeln sich dann im „congress centrum weimarhalle“ alle Top- Innovatoren des Jahrgangs 2024 zur Preisverleihung im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit. Dort wird Ranga Yogeshwar ihnen zum Erfolg bei TOP 100 persönlich gratulieren.

TOP 100: der Wettbewerb

Seit 1993 vergibt compamedia das TOP 100-Siegel für besondere Innovationskraft und überdurchschnittliche Innovationserfolge an mittelständische Unternehmen. Die wissenschaftliche Leitung liegt seit 2002 in den Händen von Prof. Dr. Nikolaus Franke. Franke ist Gründer und Vorstand des Instituts für Entrepreneurship und Innovation der Wirtschaftsuniversität Wien. Mit 26 Forschungspreisen und über 200 Veröffentlichungen gehört er international zu den führenden Innovationsforschern. Mentor von TOP 100 ist der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Projektpartner sind die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung und der Mittelstandsverband BVMW. Die Magazine manager magazin und impulse begleiten den Unternehmensvergleich als Medienpartner, ZEIT für Unternehmer ist Kooperationspartner. Mehr Infos und Anmeldung unter www.top100.de.

Mehr Informationen sowie allgemeines Bildmaterial zum TOP 100-Wettbewerb finden Sie im Internet unter www.top100.de/presse oder per E-Mail an [email protected].

Über Fichtner & Schicht

Die Fichtner & Schicht GmbH zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Erosionsschutzkappen für Hubschrauber und Flugzeugpropeller sowie galvanisch hergestellten Werkzeugen für den Automobilbau. Das international agierende mittelständische Unternehmen betreibt zwei Produktionshallen am Standort Schlangen und beschäftigt hier rund 85 Mitarbeiter.

– Website: www.fi-sch.de
– Facebook: https://www.facebook.com/fichtnerschicht
– Instagram: https://www.instagram.com/fichtnerschicht
– LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/fichtner-schicht-gmbh

Pressekontakt:
Markus Tack Geschäftsführung (Vertrieb)
Germaniastrasse 4
33189 Schlangen
[email protected]
Original-Content von: Fichtner & Schicht GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel