6.9 C
Bremen
Samstag, 15. Juni 2024

Joint Forces for Solar zum 14. Mal auf der Intersolar Europe 2024

Top Neuigkeiten

Bonn (ots) –

Die Intersolar Europe öffnet ein weiteres Jahr ihre Tore. Vom 19. bis 21. Juni wird die weltweit führende Fachmesse für die Solarwirtschaft über 1.370 Aussteller aus aller Welt begrüßen. Joint Forces for Solar (JF4S) wird auch dieses Jahr an der Messe teilnehmen und im Rahmen des Intersolar Forums die 14. Ausgabe seines „PV Briefing and Networking Forum Europe“ ausrichten.

Nach Angaben von EUPD Research war Deutschland im vergangenen Jahr mit rund 14 GWdc neu installierter PV-Solaranlagen der größte europäische Solarstandort. Mit ~81 GWdc leistet das Land nach wie vor den größten Beitrag zur kumulativen PV-Kapazität in Europa. Insgesamt beläuft sich die PV-Flotte in den EU-27 auf ~273 GWdc. Die Vitalität und Vielfalt des europäischen Solarmarktes wird durch die Ausstellungsfläche und das Ausstellungsprogramm der Intersolar Europe repräsentiert. Auf einer Fläche von 111.000 m² bietet die Intersolar Europe erneut Networking-Möglichkeiten für wichtige Akteure der Branche. Im Mittelpunkt stehen die neuesten Trends, Entwicklungen und Geschäftsmodelle der Solarbranche. Sie findet im Rahmen des Innovations-Hubs The smarter E Europe, Europas größtem Messeverbund für die Energiewirtschaft, auf der Messe München statt.

Das Intersolar Forum findet für die Dauer der Messe in Halle A3 | Stand A3.150 statt und lockt mit Keynote-Präsentationen und Best-Practice-Beispielen von Branchenexperten. Joint Forces for Solar wird am 20. Juni 2024 um 13:30 Uhr das „14th PV Briefing and Networking Forum Europe“ organisieren. Ziel der Veranstaltung ist es, nützliche Einblicke in die neuesten Prognosen für die wichtigsten europäischen Solarmärkte zu geben. Referenten von DAH Solar, ACE Battery, Megarevo, Projoy, ATESS, ZNShine, Tecloman, Renac, EGing PV und Chint Power werden tief in technologische Innovationen, aktuelle Markttrends und gut funktionierende Geschäftsmodelle eintauchen. Teilnehmende werden ein fundiertes Verständnis der aktuellen Entwicklungen im europäischen PV-Bereich gewinnen und Kontakte zu Gleichgesinnten knüpfen können. Darüber hinaus moderiert JF4S zusammen mit Kollegen von EUPD Research diverse Aussteller-Pitches zu Agri-PV, Hybrid-PV-Kraftwerken, kommerziellen PV-Systemen und intelligenten Wechselrichtern.

Pressekontakt:
Julia Lünnemann
Communication & Event Manager
Joint Forces for Solar | International Battery and Energy Storage Alliance
Email: [email protected]
Original-Content von: Joint Forces for Solar, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel