6.9 C
Bremen
Samstag, 20. April 2024

DSGVO-konform ohne großen Aufwand: Dietmar Niehaus von der IDD GmbH macht Datenschutz für Unternehmen einfach

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

Der Datenschutz ist für viele Unternehmen eine lästige Pflicht – doch wenn er vernachlässigt wird, kann es schnell ein böses Erwachen geben. Um kleine und mittelständische Unternehmen in Sachen Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit zu unterstützen, bietet sich Dietmar Niehaus mit dem Institut für Datenschutz und Datensicherheit als verlässlicher Partner an. Hier erfahren Sie, wie sich ein rechtskonformer Datenschutz ohne großen Aufwand umsetzen lässt.

Für die meisten Unternehmen steht das Vertrauen ihrer Kunden an erster Stelle: Schließlich ist dieses nicht nur die Grundlage ihres Geschäfts, sondern ermöglicht auch ihren langfristigen Erfolg. Wenn es um Datenschutz und Datensicherheit geht, lässt sich allerdings häufig ein mangelndes Bewusstsein feststellen. Kein Wunder, denn Datenschutz kostet Geld, bindet Ressourcen und ist zudem noch überaus komplex. Kommt es dann aber aufgrund von technischen Fehlern oder menschlichem Versagen zu einer Datenpanne, ist die Aufregung groß. „In vielen Unternehmen scheint die simple Tatsache nicht bekannt zu sein, dass die Diebe heute nicht mehr durch die Haustür, sondern über die Webseite hereinkommen“, sagt Dietmar Niehaus, Geschäftsführer der IDD GmbH. „Dabei kann sich jeder leicht vorstellen, was ein Verlust von Kundendaten für das Image eines Unternehmens bedeutet. Den Unternehmen ist zudem nicht klar, dass ein mangelnder Datenschutz häufig zu Anzeigen führt, die von der Konkurrenz oder einem ehemaligen Angestellten ausgelöst werden. Wenn die Aufsichtsbehörde dann auf gravierende Fehler stößt, wird es richtig teuer.“

„Datenschutz ist eine sinnvolle Angelegenheit und mit dem richtigen Partner an der Seite lässt sich der Aufwand durchaus minimieren. Sicherheit und Rechtskonformität können eben auch einfach und effizient umgesetzt werden“, fügt der Datenschutzexperte hinzu. Dietmar Niehaus blickt auf mehr als 17 Jahre beruflicher Tätigkeit im Datenschutz zurück. Mit dem Institut für Datenschutz und Datensicherheit bildet er seit 2011 Datenschutzbeauftragte aus und sensibilisiert Mitarbeiter für den Datenschutz. Gleichzeitig unterstützt die IDD GmbH ihre Kunden als externer Datenschutzbeauftragter in allen Fragen um den Datenschutz. Mehr als 70 kleine und mittelständische Unternehmen, Vereine und Verbände profitieren bereits von den praxiserprobten Lösungen der zertifizierten Datenschutzexperten.

Wenig Arbeit, viel Effekt: Die IDD GmbH nimmt ihren Kunden alle Sorgen um Datenschutz, Datensicherheit und IT-Sicherheit ab

„Datenschutz soll nicht behindern, sondern Vorteile bringen: Aus diesem Grund ist es wichtig, schlanke Lösungen zu entwickeln, die sich auf das Wesentliche beschränken“, erklärt Dietmar Niehaus. Wenn die IDD GmbH als externer Datenschutzbeauftragter und als Beauftragter für IT-Sicherheit agiert, steht somit ein möglichst geringer Aufwand bei maximalem Nutzen im Mittelpunkt. Seit der Einführung der Datenschutz-Grundverordnung im Jahr 2018 dreht sich die Arbeit der Datenschützer häufig um eine DSGVO-konforme Webseite oder das Datenschutzmanagement gemäß Art. 5 Abs. 2 DSGVO. „Wir sehen beispielsweise immer wieder, dass Cookies aktiv sind, ohne dass die Nutzer zuvor zugestimmt haben. Damit werden personenbezogene Daten übertragen, was rechtlich ein ernstes Problem ist“, erzählt Dietmar Niehaus. Wenn die Analyse solche rechtlichen Risiken aufzeigt, geben die Experten klare Anweisungen für notwendige Änderungen. Sie stehen aber auch für neue Projekte zur Verfügung und blicken von außen auf potenzielle Gefahren, um dann eine effiziente Lösung anzubieten.

Als externe IT-Sicherheitsbeauftragte nehmen die Datenschützer der IDD GmbH sämtliche Prozesse zur Datenverarbeitung in den Blick. Sie erarbeiten IT-Schutzziele oder IT-Richtlinien und können auch ein IT-Sicherheitskonzept nach ISO/IEC 27001 entwickeln. Zudem prüfen sie mit einem Penetrationstest die Sicherheit der Webseite, indem sie beispielsweise eine E-Mail-Attacke simulieren, sodass sich Sicherheitslücken umgehend schließen lassen. „Wer Datenschutz und Datensicherheit in unsere Hände gibt, kann sich entspannt zurücklehnen“, betont Dietmar Niehaus. „Wir kommen übrigens auch, wenn das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und ein Rechtsstreit droht, wobei wir auf ein Netzwerk von Fachanwälten zurückgreifen können. In der Regel lässt sich eine rechtliche Auseinandersetzung aber mit unserer Hilfe vermeiden.“ Damit Unternehmen und Vereine ihre vorbildliche Arbeit im Datenschutz auch nach außen sichtbar machen können, hat das Institut für Datenschutz und Datensicherheit ein eigenes Zertifikat etabliert, das nach einem anspruchsvollen Audit verliehen wird.

Das Institut für Datenschutz und Datensicherheit ist auch als Ausbilder aktiv

Neben der Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter bietet das Institut für Datenschutz und Datensicherheit ein umfangreiches Schulungsprogramm für Anfänger und Datenschutzbeauftragte an. Das Grundlagenseminar für Datenschutzbeauftragte vermittelt juristisches, kaufmännisches und technisches Wissen. Nach der Abschlussprüfung erhält der Teilnehmer ein Zertifikat.

Wer im Bereich IT-Sicherheit eine Weiterbildung sucht, ist bei der IDD GmbH ebenfalls an der richtigen Stelle: Ein auf das jeweilige Unternehmen abgestimmtes Programm klärt über Schwachstellen und Risiken auf und zeigt konkrete Lösungen für die IT-Sicherheit. Schließlich gibt es noch eine Datenschutzschulung für Mitarbeiter, die auf die Herausforderungen des konkreten Arbeitsbereichs abgestimmt ist. „Zahlreiche Datenschutzbeauftragte sind über die Ausbildung hinaus Mitglieder in unserem IDD Datenschutz-Forum, weil sie dort ein umfassendes praktisches Wissen vorfinden, auf das sie nicht verzichten möchten. Grundsätzlich steht das Institut für Datenschutz und Datensicherheit für einen Datenschutz, der sich nicht unnötig wichtig nimmt – das Ganze muss funktionieren und schnell auf den Punkt kommen“, so Dietmar Niehaus abschließend.

Sie suchen für Ihr Unternehmen, Ihren Verein oder Ihren Verband einen engagierten und effizienten Partner, der Ihnen alle Aufgaben rund um den Datenschutz abnimmt? Melden Sie sich jetzt bei Dietmar Niehaus vom Institut für Datenschutz und Datensicherheit (https://www.institut-datensicherheit.de/) und vereinbaren Sie einen Termin!

Pressekontakt:
IDD GmbH – Institut für Datenschutz und Datensicherheit
Dietmar Niehaus
E-Mail: [email protected]
Webseite: https://www.institut-datensicherheit.de/
Original-Content von: IDD GmbH – Institut für Datenschutz und Datensicherheit, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel