6.9 C
Bremen
Samstag, 20. April 2024

BPOL-HB: Wiederholungstäter wegen Exhibitionismus in Bremen verhaftet

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

Bremen, Hauptbahnhof, 18.03.2024 / 16:35 Uhr

Zivilfahnder der Bundespolizei erkannten einen gesuchten Exhibitionisten am Hauptbahnhof Bremen. Rasch waren auch Streifenbeamte von der Bundespolizeiwache herangeführt und der Gesuchte umstellt. Als der Zugriff erfolgte, half ihm auch kein Fluchtversuch mehr und so fand sich der 40-jährige mit Handschellen gefesselt im Gewahrsam der Bundesbeamten wieder.

Die Bundespolizisten suchten den türkischen Mann, da sie diesen durch Videoauswertung als Tatverdächtigen einer exhibitionistischen Handlung Anfang März in einem Zug auf der Fahrt von Bremen nach Bremerhaven identifiziert hatten.

Die standardmäßige Fahndungsüberprüfung des zunächst vorläufig Festgenommenen ergab dann, dass er gleich mit zwei Haftbefehlen unter anderem wegen wiederholter exhibitionistischer Handlungen gesucht wurde. Der damit endgültig Verhaftete hat nun die nächsten 212 Tage im Gefängnis zu verbüßen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Simon Gruhl
Telefon: 0421 16299 – 6101
Mobil: 0172 – 34 67 750
E-Mail: [email protected]
www.bundespolizei.de
X @bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel