12.4 C
Bremen
Sonntag, 25. September 2022

Smart Country Startup Award startet in die nächste Runde

Top Neuigkeiten

Berlin (ots) –

– Bis 18. September in den Kategorien Smart City und GovTech bewerben
– Finalisten pitchen am 19. Oktober auf der Smart Country Convention in Berlin um je 5.000 Euro Preisgeld

Ob Blockchain zum Vertragsmanagement statt Keller voller Akten in der Verwaltung oder Künstliche Intelligenz bei der Verkehrssteuerung, um das Warten an roten Ampeln auf menschenleeren Straßen zu vermeiden – digitale Technologien könnten unser Leben und unseren Alltag moderner, effizienter und vor allem einfacher machen. Und das gilt für große Städte ebenso wie für kleine Gemeinden. Startups, die entsprechende Ideen und Lösungen haben, können sich ab heute für den Smart Country Startup Award in den Kategorien Smart City und GovTech bewerben, der im Rahmen der Smart Country Convention (SCCON) (https://www.smartcountry.berlin/) des Digitalverbands Bitkom und der Messe Berlin am 19. Oktober vergeben wird.

„Der öffentlichen Verwaltung fehlt es an Zugang zu digitalen Technologien und Know-how, viele Startups haben die passenden Lösungen für das Smart Country, aber es fehlt ihnen der Zugang zur öffentlichen Hand als Anwender. Hier setzt unser Innovationspreis an, wir wollen die besten digitalen Lösungen für Smart City und GovTech dahin bringen, wo die Leute sind, die sie dringend brauchen und suchen – und das ist die Smart Country Convention“, sagt Daniel Breitinger, Leiter Startups beim Bitkom. „In der Kategorie Smart City suchen wir digitale Lösungen, die das Leben der Menschen direkt verbessern, egal ob es um Mobilität, Umwelt, Gesundheit, Ver- und Entsorgung oder Bildung geht. In der Kategorie GovTech soll mit Hilfe von innovativen Technologien Prozesse schneller und intelligenter gestaltet werden.“

Bis zum 18. September können Early Stage Startups ihre Ideen, Prototypen und Produkte einreichen, die Finalisten werden vor dem Publikum der SCCON und einer Expertenjury ihre Ideen pitchen. Die Sieger erhalten je 5.000 Euro Preisgeld und eine kostenfreie Startup-Mitgliedschaft im Bitkom. Veranstaltet wird der Smart Country Startup Award von Get Started, der Startup-Initiative des Digitalverbands Bitkom, unterstützt wird er von Smart City Berlin. Alle Informationen zum Wettbewerb und das Bewerbungsformular sind zu finden unter: www.bitkom.org/Themen/Bewerbungsformular-Smart-Country-Startup-Award-2022

Eine Anmeldung für die Smart Country Convention ist aktuell noch kostenfrei im Onlineticketshop (https://www.smartcountry.berlin/de/besuchen/tickets/) möglich.

Pressekontakt:
Messe Berlin GmbH
Emanuel Höger
Pressesprecher
Geschäftsbereichsleiter
Corporate Communication
Unternehmensgruppe Messe Berlin
Tel.: +49 30 3038-2270
emanuel.hoeger@messe-berlin.de
www.messe-berlin.de
Twitter: @messeberlinBritta Wolters
PR Managerin Smart Country Convention
Messedamm 22
14055 Berlin
Tel.: +4930 3038-2279
britta.wolters@messe-berlin.deGeschäftsführung:
Martin Ecknig (Vorsitzender),
Dirk Hoffmann
Aufsichtsratsvorsitzender:
Wolf-Dieter Wolf
Handelsregister: Amtsgericht
Charlottenburg, HRB 5484 BBitkom
Thekla Grzeschik
Communications Lead
Tel.: +49 30 27576-159
Mobil: +49 176 7027-5627
E-Mail: t.grzeschik@bitkom-service.de
Original-Content von: Messe Berlin GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel