6.9 C
Bremen
Mittwoch, 17. Juli 2024

Ralf Breiling zum neuen Geschäftsführer der EUROJET Turbo GmbH ernannt

Top Neuigkeiten

Hallbergmoos (ots) –

Die Gesellschafter des EUROJET-Konsortiums haben Ralf Breiling (60) mit Wirkung zum 1. Juli 2024 zum Geschäftsführer der EUROJET Turbo GmbH (EUROJET) ernannt. Er tritt die Nachfolge von Gerhard Bähr an, der das Konsortium seit Juli 2020 leitet.

Ralf Breiling, der einen Abschluss in Luft- und Raumfahrttechnik der Technischen Universität München hat, bringt einen reichen Erfahrungsschatz und eine nachgewiesene Führungserfahrung von über drei Jahrzehnten in der Luft- und Raumfahrtindustrie mit. Er war in verschiedenen leitenden Funktionen bei der BMW-Rolls Royce GmbH, der MTU Aero Engines GmbH, der MTU Maintenance Hannover GmbH und der MTU Turbomeca Rolls-Royce ITP GmbH (MTRI) tätig, wo er maßgeblich an der Entwicklung von Innovationen, der Steigerung der betrieblichen Effizienz und der Erzielung des Geschäftswachstums beteiligt war. Seine Erfahrung umfasst verschiedene Triebwerksprogramme wie das BR715, EJ200, TP400 und MTR390. Von 2018 bis zum Antritt der Position als EUROJET-CEO leitete er die MTRI als Geschäftsführer.

Herr Breiling äußerte sich begeistert über die vor ihm liegenden Möglichkeiten:

‚Ich fühle mich geehrt, ausgewählt worden zu sein die EUROJET Turbo GmbH in die Zukunft zu führen. Das Unternehmen hat eine reiche Geschichte und ein talentiertes Team und ich freue mich darauf, auf diesem starken Fundament aufzubauen. Unsere Branche entwickelt sich rasant und ich werde mich auf die drei Kernprinzipien Innovation, Kundenzufriedenheit und operative Exzellenz konzentrieren, um den anhaltenden Erfolg voranzutreiben und langfristigen Wert für unsere Anteilseigner zu schaffen.‘

ÜBER EUROJET:

Die EUROJET Turbo GmbH ist für das Management des Triebwerksprogramms EJ200 verantwortlich. Die Anteilseigner von EUROJET sind Rolls-Royce (Großbritannien), MTU Aero Engines (Deutschland), ITP Aero (Spanien) und Avio Aero (Italien). Das Triebwerk steht für eine herausragende und innovative Technologie und beweist im Eurofighter-Typhon immer wieder seine außergewöhnliche Leistungsfähigkeit. Das EJ200 ist mit seiner herausragenden Leistungsfähigkeit, einfacher Instandhaltungs-/ Wartungsmöglichkeit und geringen Lebenszyklus-Kosten das optimale Triebwerk für die Anforderungen von Luftwaffen von heute und in der Zukunft.

Seit der Auslieferung des ersten Serientriebwerks im Jahr 2003 wurden weit über tausend EJ200-Serientriebwerke an Luftwaffenflotten der Kunden in neun Nationen ausgeliefert. Mittlerweile hat das EJ200-Triebwerk mehr als eineinhalb Million Triebwerksflugstunden erreicht.

Hochauflösende Bilder des EJ200 können hier heruntergeladen werden: https://www.eurojet.de/media/PRESSE

Pressekontakt:
Rose Artuso, PR and Communications
EUROJET Turbo GmbH | Lilienthalstr. 2b | 85399 Hallbergmoos | Germany
Tel: +49 811 55 05 161 | E-Mail: [email protected] | www.eurojet.de
Original-Content von: EUROJET Turbo GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel