22.3 C
Bremen
Dienstag, 28. Juni 2022

POL-HB: Nr.: 0374 –Überfall auf Tankstelle – Polizei fahndet mit Fotos nach den Tätern–

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

Ort: Bremen-Neustadt, OT Huckelriede, Kornstraße
Zeit: 10.03.2022, 21:00 Uhr

Am 10.03.2022 überfielen Unbekannte eine Tankstelle in der Neustadt (Siehe Pressemitteilung Nr. 0154). Dabei griffen sie eine 60-jährige Mitarbeiterin an. Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos nach den Tätern.

Gegen 21:00 Uhr betrat ein unbekannter Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Kornstraße. Er ging auf die 60 Jahre alte Mitarbeiterin zu, die sich im hinteren Verkaufsbereich befand, um die Regale aufzufüllen. Der Mann packte sie am Arm und forderte von ihr die Herausgabe von Bargeld. Die Frau versuchte sich zu wehren. Im weiteren Verlauf packte der Angreifer die Mitarbeiterin an den Haaren und drückte sie zu Boden. Ein weiterer Unbekannter betrat mit einem Messer bewaffnet die Tankstelle. Sie gingen mit der Frau hinter die Kassenzeile und forderten sie abermals auf, ihnen Bargeld auszuhändigen. Dies tat die Mitarbeitern dann auch. Mit der Beute flüchteten die Räuber in stadtauswärtiger Richtung. Die 60-Jährige kam mit einem Schrecken davon, blieb aber unverletzt.

Die Männer wurden wie folgt beschrieben: Beide sollen circa 20 Jahre alt, zwischen 1,75 Meter und 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Der eine trug eine schwarze Steppjacke, zudem hatte er eine schwarze Kapuze und eine Schiebermütze auf. Außerdem hatte er schwarze Handschuhe an, darunter trug er blaue Einweghandschuhe. Bekleidet war er zudem mit weißen Turnschuhen und hatte eine schwarze Umhängetasche um, die er über die Brust trug. Der andere Räuber hatte eine dunkle Jacke, einen grauen Kapuzenpullover und schwarze Schuhe an sowie eine schwarze Mütze auf.

Die Polizei fragt: Wer hat in der Kornstraße oder der näheren Umgebung die beiden Räuber gesehen oder verdächtige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Bastian Demann
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel