6.9 C
Bremen
Dienstag, 27. Februar 2024

POL-Bremerhaven: Verbot der Durchfahrt – Polizei kontrolliert in Leherheide

Top Neuigkeiten

Bremerhaven (ots) –

Das Verkehrszeichen 250 regelt klar und unmissverständlich: Hier ist die Ein- und Durchfahrt für Fahrzeuge aller Art verboten. Doch immer wieder missachten Fahrzeugführer das doch eigentlich so klare Verkehrsschild.

Diesen Umstand nahm die für den Bezirk Leherheide-West/Fehrmoor zuständige Kontaktpolizistin Susanne Graw-Kespelher am Mittwoch, 13. Dezember, gemeinsam mit Kollegen vom Revier Leherheide zum Anlass für eine Kontrolle. Ort des Geschehens war dieses Mal ein Wirtschaftsweg im Bereich Debstedter Weg, der das Bremerhavener Fehrmoorgebiet und Geestland verbindet. Hier dürfen – mit Ausnahme von Fahrrädern und landwirtschaftlichen Maschinen – keine Fahrzeuge passieren. Zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr stellten die Einsatzkräfte insgesamt vier Verstöße fest.

Die Einhaltungen der geltenden Vorschriften im Straßenverkehr ist die Grundvoraussetzung für die Verkehrssicherheit aller Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer. Aus diesem Grund ahndet die Polizei auch außerhalb solcher Aktionstage Verstöße konsequent und sensibilisiert im Rahmen von präventiven Kontrollen – und das im gesamten Stadtgebiet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bremerhaven
Telefon: 0471 953-1404
E-Mail: [email protected]
https://www.polizei.bremerhaven.de/

Original-Content von: Polizei Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel