6.9 C
Bremen
Mittwoch, 17. Juli 2024

HONOR launcht die HONOR 200 Serie und bringt Porträtfotografie auf Studio-Niveau nach Europa

Top Neuigkeiten

Düsseldorf/Paris (ots) –

– Die HONOR 200 Serie revolutioniert die KI-gestützte Porträtfotografie mit einer Kooperation mit Studio Harcourt, die Kunst und Technologie verbindet
– Die Pro-Version ist zum ersten Mal in Europa erhältlich, der Vorverkauf beginnt ab sofort
– HONOR kündigt außerdem eine Zusammenarbeit mit dem renommierten Fotografen Rankin an

HONOR, die am schnellsten wachsende Smartphone-Marke in Europa, hat heute im Rahmen eines Events auf der Pariser Pferderennbahn Longchamp die HONOR 200 Serie vorgestellt. Auf der Veranstaltung, an der mehr als 800 Medienvertreter und Partner aus ganz Europa teilnahmen, verkündete HONOR, dass die HONOR 200 Serie ab sofort in Europa erhältlich sein wird und der Vorverkauf heute beginnt – Premiere für die Pro-Version der Serie in der Region. Die HONOR 200 Serie wird in Deutschland ab heute verfügbar sein.

Im Mittelpunkt der Keynote-Präsentation standen weitere Details zur Partnerschaft mit dem renommierten Pariser Porträtfotografen Studio Harcourt, die kürzlich von HONOR-CEO George Zhao verkündet wurde. Das Produktteam von HONOR hat eng mit den Fotografen von Studio Harcourt zusammengearbeitet, um Tausende von Bildern zu analysieren und die HONOR AI Portrait Engine zu entwickeln – ein Beleg für HONORs konsequente Ausrichtung auf Innovation. In der HONOR 200 Pro sind die Expertise sowie das künstlerische Können von Studio Harcourt mit den innovativen KI-Fähigkeiten der HONOR-Plattform vereint. Das ermöglicht dem Nutzer die Manipulation von Licht und Schatten, der Grundlage von Porträts auf Studioebene. So lässt sich jedes Mal eine optimale Aufnahme einfangen.

„Wir freuen uns, mit der HONOR 200 Serie die perfekte Verschmelzung von Kunst und Technologie nach Europa zu bringen, die es jedem ermöglicht, jederzeit Porträts in Studioqualität aufzunehmen“, sagt Tony Ran, Präsident von HONOR Europe. „Bisher war ein Porträt in Studioqualität für viele unerreichbar, jetzt setzt die HONOR 200 Serie einen neuen Standard in der Porträtfotografie mit dem Smartphone, mit einem professionellen Studio im Taschenformat. Diese beispiellose Errungenschaft in der KI-Technologie ist nicht nur ein Beleg für unsere Innovationskraft, sondern unterstreicht auch unser stetiges Streben nach Höchstleistungen, um die Grenzen der mobilen Fotografie nach oben zu verschieben.“

Zu den weiteren wichtigen Ankündigungen auf der Veranstaltung gehörte die Zusammenarbeit mit dem renommierten Porträtfotografen Rankin, der für seine ikonischen Aufnahmen von berühmten Persönlichkeiten wie Königin Elisabeth II, David Bowie und Kate Moss bekannt ist. Weitere Einzelheiten zu dieser Partnerschaft werden in den kommenden Wochen bekannt gegeben, aber es wurde bereits ein mögliches Sommer-Event in London angekündigt.

Die Kunst der Porträtfotografie auf dem Smartphone

Licht und Schatten sind entscheidende Elemente in der Porträtfotografie. Das HONOR 200 Pro ist mit modernster Hardware und präzise entwickelter, KI-gesteuerter Software ausgestattet, die selbst feinste Nuancen der Belichtung erfasst. Mit einer 50 MP Hauptkamera für Porträts und einem Super Dynamic H9000 Sensor ermöglicht das HONOR 200 Pro Nutzern die Aufnahme beeindruckender Bilder mit einem perfekten Licht-Schatten-Verhältnis, auch bei schwierigen Lichtbedingungen. Durch die Unterstützung der 4-in-1-Pixel-Binning-Technologie, mit einer Pixelgröße von 2,4 Mikrometer, können Nutzer selbst bei schlechten Lichtverhältnissen feinste Details in ihren Bildern einfangen. Das HONOR 200 Pro verfügt außerdem über eine 50 MP Porträt-Telekamera und einen Tele-Sensor von Sony, der eine präzisere Lichterkennung sowie klare, detaillierte Aufnahmen von entfernten Objekten ermöglicht.

Das HONOR 200 Pro setzt dank der Kooperation mit Studio Harcourt neue Maßstäbe in der Porträtfotografie mit der leistungsstarken KI-verbesserten HONOR AI Portrait Engine. Studio Harcourt steht für zeitlose Porträts von bekannten Persönlichkeiten wie Roger Federer oder der Königin Rania von Jordanien, die durch ihre kunstvolle Inszenierung von Licht und Schatten als Meisterwerke des visuellen Storytellings gelten. Die HONOR AI Portrait Engine hat dieses Know-how und das ästhetische Feingefühl von Studio Harcourt übernommen, um Nutzern die Erstellung solch einzigartiger Porträts im Handumdrehen auf ihren Smartphones zu ermöglichen.

Während eines 400-tägigen Kreativ-Workshops haben über 20 Bildgebungsexperten von Studio Harcourt und HONOR gemeinsam mehr als 1000 Szenarien und Millionen von Datensätzen durchsucht, um die zeitlose Eleganz von Studio Harcourt auf Smartphones festzuhalten. Die dreifache 50 MP Porträtkamera enthält außerdem einen verbesserten HONOR RAW Domain Algorithmus, der ausgewogene Porträts erzeugt und die Belichtung in hellen Bereichen steuert, während feinste Details in dunkleren Umgebungen erhalten bleiben.

Eye Comfort Display für ein intensiveres Seherlebnis

HONOR hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen zu entwickeln, die den Menschen in den Mittelpunkt rücken. Daher ist das HONOR 200 Pro mit einer augenschonenden 3840 Hz Dimmung[1] ausgestattet – bestätigt durch die Flicker-Free-Display-Zertifizierung und die Full-Care-Display-Zertifizierung des TÜV Rheinland. Um die Augen zu schonen, verfügt die HONOR 200 Serie über Natural Tone 2.0, das die Farbtemperatur des Bildschirms je nach Umgebungslicht optimiert. Außerdem passt das AI Circadian Night Display die Farbtemperatur intelligent an, um blaues Licht zu reduzieren. Das Feature hilft dabei, die Schlafqualität entsprechend dem Schlafzyklus des Nutzers zu verbessern. Die HONOR 200 Serie verfügt zudem über Adaptive Dimming, um die Bildschirmhelligkeit an das Umgebungslicht anzupassen – für ein angenehmeres Seherlebnis bei jeder Art der Anwendung. Mit dem 1,5 K Quad-gebogenen Floating Display[2] und einer Spitzen-HDR-Helligkeit von 4000 Nits[3]bietet die HONOR 200 Serie auch unter herausfordernden Bedingungen wie direktem Sonnenlicht eine ausgezeichnete Sichtbarkeit.

Erweiterte Hardwareleistung für nahtlose Konnektivität

Das HONOR 200 Pro ist mit einem leistungsstarken 5200 mAh[4] Silizium-Kohlenstoff-Akku ausgestattet, der bis zu 61 Stunden[5] ununterbrochenes Musikstreaming mit nur einer Ladung ermöglicht. Um die Produktivität der Nutzer zu maximieren, verfügt das HONOR 200 Pro über effiziente Schnellladefunktionen. Mithilfe des blitzschnellen 100 W kabelgebundenen HONOR SuperCharge[6] und des 66 W kabellosen HONOR SuperCharge[7]lässt sich das Gerät in nur 41 Minuten[8] vollständig aufladen, was es zur optimalen Wahl für vielbeschäftigte Nutzer macht, die ständig unterwegs sind. Darüber hinaus verfügt das HONOR 200 Pro über beeindruckende 12 GB Arbeitsspeicher und großzügige 512 GB Speicherplatz, der es ermöglicht, Daten ohne Einschränkungen zu speichern oder darauf zuzugreifen – für eine nahtlose Nutzung, zu jeder Zeit. Damit das Gerät bei jedem Wetter einsatzfähig bleibt, ist es mit IP 65 zertifiziert und gegen Wasserstrahlen aus unterschiedlichen Richtungen – wie etwa aus einer Düse beim Duschen – geschützt.

Durch den Einsatz der leistungsstarken Snapdragon 8s Gen 3 Mobile Platform erreicht das HONOR 200 Pro eine CPU-Taktfrequenz von bis zu 3 GHz, was eine reibungslose Grafikdarstellung und Echtzeit-Reaktionsfähigkeit ermöglicht. Mit MagicOS 8.0 gewährleistet das HONOR 200 Pro eine intelligente Benutzererfahrung, die durch eine Vielzahl von KI-Features bereichert wird. MagicOS 8.0 beinhaltet zudem Flaggschiff-Funktionen wie Magic Portal, Magic Capsule und Magic Ring auf dem HONOR 200 Pro, um die digitalen Interaktionen der Nutzer zu optimieren.

HONOR 200 Lite: Einzigartige Momente mit dem Dreifach-Kamerasystem festhalten

Parallel zur Vorstellung des HONOR 200 wurde auch das HONOR 200 Lite gezeigt. Mit einem beeindruckend leistungsstarken Dreifachkamerasystem glänzt das HONOR 200 Lite ebenfalls in der Porträtfotografie und ermöglicht seinen Nutzern das Festhalten von außergewöhnlichen Details. Das Kamerasystem umfasst eine 108 MP Hauptkamera mit f/1,75-Blende und HIGH-RES-Modus, eine 5 MP Weitwinkel- und Tiefenkamera sowie eine 2 MP Makrokamera. Die 50 MP Frontkamera mit Selfie-Licht sorgt für künstlerische Lichteffekte. Zudem ist das System außergewöhnlich robust und besticht mit einem beeindruckenden 6,7 Zoll Augenkomfort-AMOLED-Display mit augenschonender 3240 Hz-PWM-Dimmung und einer Spitzen-HDR-Helligkeit von 2000 Nits, 8 GB RAM, 256 GB Speicher sowie einer außergewöhnlichen Nutzungsdauer.

Preis und Verfügbarkeit

Mit einem eleganten, von der Natur inspirierten Design ist das HONOR 200 Pro in den Farbvarianten[9] Ocean Cyan (exklusiv im HONOR Shop), Moonlight White und Schwarz zu einem Preis von 799 Euro (UVP) erhältlich, während das HONOR 200 in den Farben Emerald Green, Moonlight White, und Schwarz in der Speichervariante 8+256 GB für 599 Euro (UVP) und 12+512 GB für 649 Euro (UVP) verfügbar sein wird. Besteller des HONOR 200 Pro erhalten mit dem Code A200RLYBRD einen Rabatt von 150 Euro auf die Bestellung im HONOR Shop.

Das HONOR 200 Lite ist bereits in den Farben Midnight Black, Cyan Lake und Starry Blue (exklusiv im HONOR Shop) zum Preis von 329,90 Euro (UVP) verfügbar.

Für weitere Informationen besucht bitte den HONOR Online Shop unter www.honor.com/.

___________________________

[1] Die Ultra-Hochfrequenz-PWM-Dimmtechnologie mit 3840 Hz ist TÜV-Rheinland flicker-free zertifiziert und erreicht das risikofreie Dimmniveau. Der Prüfstandard für die TÜV-Rheinland flicker-free Zertifizierung folgt der Korrelation zwischen dem Blendrisikolevel und der Blendfrequenz im IEEE-Std. 1789-2015-Standard, der das blendfreie Level definiert, wenn die Dimmfrequenz höher als 3125 Hz ist. Das Telefon ist kein medizinisches Gerät und nicht für eine medizinische Behandlung geeignet.

[2] Daten aus HONOR Laboren. Mit abgerundeten Ecken, die auf dem Display angewendet werden, beträgt die diagonale Bildschirmgröße 6,78 Zoll, wenn gemessen gemäß dem Standardrechteck (die tatsächliche sichtbare Fläche ist leicht kleiner).

[3] Die Helligkeitsdaten stammen aus den HONOR Laboren und wirken sich nur aus, wenn die entsprechende Videodatei im Vollbildmodus angezeigt wird.

[4] Die typische Batteriekapazität beträgt 5200 mAh, und die bewertete Batteriekapazität beträgt 5100 mAh. Die Daten stammen aus den HONOR Laboren.

[5] Daten aus HONOR Laboren.

[6] 100W HONOR SuperCharge bedeutet, dass die maximale Ausgangsleistung des Ladegeräts 100 W beträgt. Die tatsächliche Ladeleistung kann je nach individuellen Unterschieden, Nutzergewohnheiten und Umweltfaktoren variieren. Bitte beziehen Sie sich auf das tatsächliche Szenario.

[7] Es wird empfohlen, den HONOR SuperCharge Wireless-Ladegerät mit einer Ladespezifikation von mindestens 66 W zu erwerben. Die tatsächliche Ladeleistung kann je nach individuellen Unterschieden, Nutzergewohnheiten und Umweltfaktoren variieren. Bitte beziehen Sie sich auf das konkrete Szenario.

[8] Daten aus HONOR Laboren.

[9] Die Farbauswahl kann je nach Region variieren.

Pressekontakt:
Ogilvy Public Relations GmbH
Völklinger Str. 33
40221 Duesseldorf
GERMANY
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: HONOR, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel