10.3 C
Bremen
Mittwoch, 29. März 2023

Herausragende Neuheiten für ToyAward der Spielwarenmesse nominiert

Top Neuigkeiten

Nürnberg (ots) –

Das Leitevent Spielwarenmesse gilt als wichtigster Treffpunkt der Branche. Für die Präsentation von innovativen Neuheiten ist die Veranstaltung vom 1. bis 5. Februar im Messezentrum Nürnberg von zentraler Bedeutung. Um dem Handel die Suche nach besonders kreativen Produktideen zu erleichtern, vergibt die Spielwarenmesse alljährlich den ToyAward. Mit ihm werden herausragende Innovationen ausgezeichnet, die über ein hohes Erfolgspotenzial verfügen. Der Preis wird in sechs Kategorien vergeben: Baby & Infant (0-3 Jahre), PreSchool (3-6 Jahre), SchoolKids (6-10 Jahre), Teenager & Adults (ab 10 Jahren), Startup sowie Sustainability.

Insgesamt 584 Neuheiten haben 338 Aussteller für den ToyAward angemeldet. In einem digitalen Vorentscheid beurteilte eine Fachjury alle Einreichungen und traf eine engere Auswahl. Als Bewertungsmaßstab dienten die Kriterien Spielspaß, Erfolgspotenzial im Handel, Originalität sowie Verständlichkeit des Produktkonzepts. Anschließend haben die Jurymitglieder auf einer gemeinsamen Sitzung im Vorfeld der Spielwarenmesse insgesamt 17 Produkte für den Neuheitenpreis nominiert. Die Anforderungen aus dem Vorentscheid wurden um die Kriterien Sicherheit sowie Verarbeitung & Qualität erweitert.

Gekürt werden die Gewinner erstmals im Rahmen der PressPreview. Die medienwirksame Veranstaltung findet am 31. Januar im NCC Ost des Nürnberger Messezentrums auf Ebene 1 statt. Der ToyAward wird ab 12 Uhr verliehen. Auch Jury-Mitglieder sind vor Ort. Über die Business-Plattform Spielwarenmesse Digital (digital.spielwarenmesse.de) wird die Preisverleihung live gestreamt und steht dort im Nachgang als Video-on-Demand zur Verfügung.

ToyAward Nominierte 2023

Baby & Infant (0-3 Jahre)

– EverEarth 7 in 1 Space Activity Cube – EverEarth Europe (Halle 3/E-22)
– Tranquil Whale(TM) – Cloud B/Little Big Friends (Halle 2/D-20, E-14)
– Y Glider Luna 5-in-1 V2 – Yvolve Sports (Halle 7/C-68)

PreSchool (3-6 Jahre)

– bworld Construction Set and BRUDER MAN TGS Crane Truck – Bruder Spielwaren (Halle 6/C-31, C-37)
– Rescue Penguin – Silverlit Toys Manufactory (Halle 4A/B-34, C-38)
– Yummy Bear Scale – Topbright (Halle 12.0/B-16)

SchoolKids (6-10 Jahre)

– Gecko Run – Starter Set – Franckh-Kosmos (Halle 10/G-02)
– History of Life on Earth – Clementoni (Halle 12.0/F-10, G-07)
– Origami 3D Peacock – Z.P Alexander Piotr Pundzis (Halle 4/F-54)

Teenager & Adults (ab 10 Jahren)

– Humbug Original Edition – D&R Denkriesen (Halle 10.1/A-01)
– Miika K.I. – Franckh-Kosmos (Halle 10/G-02)
– MINTiD Dog-E – Brandunit/WowWee (Halle 4A/D-19)

Startup

– klang² – Oberlin und Rennertz (Halle 3A/B-04)
– Paw Patrol AR Tattoos & Stickers – HoloToyz (Halle 4A/C-15)

Sustainability

– Car-Board Racers Dino-Adventure Set – VTech Electronics Europe (Halle 12.2/P-06)
– Creative Building Blocks – BAVVIC (Halle 3A/C-14)
– PLAYMOBIL Wiltopia – Playmobil (Halle 12.2/P-07)

ToyAward Jury 2023

Der internationalen Jury gehören 13 Expertinnen und Experten aus den Bereichen Handel, Industrie, Marktforschung, nachhaltige Kunststoffe, Pädagogik sowie Spielzeugsicherheit an:

– Cathérine De Bleeker (Oxybul, Geschäftsführerin, Frankreich)
– Axel Dammler (Iconkids & youth, Geschäftsführer, Deutschland)
– Andrew Dobbie (Gameplan Europe, Managing Director, Großbritannien)
– Dr. Harald Käb (Naracon Innovationsberatung, Inhaber, Deutschland)
– Jörg Meister (Little big things, Geschäftsführer, Deutschland)
– Thorsten Paedelt (Duo schreib & spiel, Geschäftsführer, Deutschland)
– Andreas Schäfer (Idee+spiel, Geschäftsführer, Deutschland)
– Dean Smith (JaZams, Mitinhaber, USA)
– Sue Warfield (American Speciality Toy Retailing Association, Präsidentin, USA)
– Rainer Weiskirchen (TÜV Rheinland, Deutschland)
– Keri Wilmots (pädiatrische Ergotherapeutin, USA)
– Thomas Wodzicki (freiberuflicher Spielpädagoge, Deutschland)
– Jean Youn (Kakaokids, Head of Toy Business, Südkorea)

Weitere Informationen zum ToyAward, den Jurymitgliedern und Preisträgern der vergangenen Jahre sind auf der Webseite www.toyaward.de verfügbar.

Pressekontakt:
Scarlett Wisotzki
Director Communications
Spielwarenmesse eG
Tel.: +49 911 99813-33
Mail: s.wisotzki@spielwarenmesse.de
Original-Content von: Spielwarenmesse eG, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel