1.7 C
Bremen
Freitag, 2. Dezember 2022

Heilbronn Slush’D: Vernetzung erfolgreich in Gang gesetzt: über 750 Besucher:innen auf Startup-Festival

Top Neuigkeiten

Heilbronn. (ots) –

Auf der von den Campus Founders organisierten Heilbronn Slush’D kamen gestern 320 Gründer:innen, 100 Investor:innen und 120 Entscheider:innen innovativer Unternehmen zusammen. Auf dem Gelände des Alten E-Werks stand die Vernetzung von Startups mit Investoren im Zentrum, auf zwei Bühnen wurden Pitches vorgetragen und aktuelle Themen wie Learntech oder Künstliche Intelligenz diskutiert. Den Hauptgewinn in Form einer Finanzierung über 100.000 Euro holten sich Istari.AI mit ihrem Pitch.

Insgesamt rund 750 Besucher:innen aus ganz Deutschland sind gestern auf der Heilbronn Slush’D, dem regionalen Ableger des weltweit führenden Startup-Festivals Slush aus Helsinki, zusammengekommen. Das Event war komplett ausverkauft – und damit ein voller Erfolg für die Startup-Schmiede Campus Founders, die das erste und einzige Slush’D Deutschlands organisiert hat und dabei von Partnern wie dem Zukunftsfonds Heilbronn und Venture Forum Neckar unterstützt wurde. Hauptsponsor war die Dieter Schwarz Stiftung.

Das Programm startete mit einer offiziellen Begrüßung von Insa Schniedermeier, Host der Konferenz und Redakteurin bei t3n, Sofi Laakso, Mitinitiatorin von Slush’D, und Oliver Hanisch, dem CEO der Campus Founders. Es stand unter dem Motto „One“, um zu beschreiben, dass verschiedene Akteure „ein“ Ökosystem für Startups und Co-Innovation bilden. Zu den Speaker:innen auf den Bühnen zählten unter anderem Investor Frank Thelen, Tina Dreimann von Better Ventures und Alexander Giesecke, Gründer von Simpleclub, um Trends zu Themen wie LearnTech, Künstliche Intelligenz oder Industrie 4.0 zu beleuchten. Außerdem wurde fleißig gepitched.

100.000-Euro-Finanzierung für Istari.AI

„Wir haben unglaublich innovative Geschäftsideen gehört und freuen uns, dass wir mit der Vergabe von Preisen einige aussichtsreiche Startups unterstützen können. Ich bin mir sicher, dass alle anwesenden Startups neues Wissen erworben, Inspiration gewonnen und neue Kontakte geknüpft haben“, sagt Oliver Hanisch.

Das Committee der Heilbronn Slush’D vergab den Hauptpreis in Form eines Investments in Höhe von 100.000 Euro an Istari.AI. Weitere 25.000 Euro und damit verbunden die Teilnahme am AI Founders-Inkubatorprogramm gingen an das Startup SemorAI.

Campus Founders: „Austausch und Kooperation fördern“

Das Ziel des Festivals war dasselbe, das die Campus Founders auch in ihrer Startup-Schmiede verfolgen: Das lokale Startup-Ökosystem stärken und den Austausch der verschiedenen Akteur:innen fördern. „In der Kollaboration zwischen Startups und schon bestehenden Unternehmen gibt es eine riesengroße Chance. Für beide Seiten. Und mit dem Heilbronn SlushD – Festival bieten wir genau dafür eine Plattform“, sagt Oliver Hanisch.

Sichtbarkeit für Gründerregion Heilbronn-Franken

Heilbronn war Ausrichter des einzigen regionalen Ablegers der Slush in Deutschland. Dabei konnten sich die Campus Founders als Startup-Schmiede gegen 80 weltweite Bewerbungen erfolgreich durchsetzen. „Wir wollen zeigen, wie stark und innovativ die Region Heilbronn-Franken sein kann. Wir besitzen hier internationales Potenzial und können eine der bedeutendsten Gründerregionen in ganz Europa werden“, sagt Oliver Hanisch.

Auch die Wirtschaftsministerin Baden-Württembergs Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut, die einem Panel auf der Bühne des Festivals beiwohnte, findet positive Worte für die Region: „Regionale Unterstützungsstrukturen machen das Gründerland Baden-Württemberg aus. Hier spielt das Startup-Ökosystem Heilbronn-Franken mit seiner großen Anzahl an global agierenden Unternehmen und Weltmarktführern eine wichtige Rolle. Es zählt auch zu den wichtigsten Partnern der Landeskampagne Start-up BW. Das zeigt Slush’D Heilbronn einmal mehr eindrücklich. Gerade der Austausch zwischen etablierten Unternehmen und Start-ups wird in der Region gelebt“.

Heilbronn Slush’D: ein gelungener Auftakt

Für die Campus Founders war die Heilbronn Slush’D ein voller Erfolg. Bei diesem einen Startup-Festival soll es aber nicht bleiben – die Startup-Schmiede will im nächsten Jahr eine Neuauflage des Festivals „von der Community für die Community“ auf die Beine stellen. Die hohen Besucherzahlen des Heilbronn Slush’D bestätigten sie in ihrem Vorhaben, so Oliver Hanisch.

Pressekontakt:
Björn Conrad
Mobil +49(0) 172 17 59 626
Email bjoern@campusfounders.de
Original-Content von: Campus Founders, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel