6.9 C
Bremen
Donnerstag, 18. Juli 2024

FW-HB: 98 Beamtinnen und Beamte der Feuerwehr Bremen befördert

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

Was für ein Start in die Sommerferien?! Nachdem der Bremer Senat den Haushalt für 2024 und 2025 beschlossen hat, konnte die Feuerwehr Bremen 98 Beamtinnen und Beamte mit Wirkung zum 1. Juli 2024 in unterschiedliche Besoldungsgruppen befördern!

„Ich bin unglaublich glücklich, dass wir diese große, aber aus meiner Sicht auch absolut richtige Beförderungsreihe umsetzen konnten“, betont Philipp Heßemer, Leiter der Feuerwehr Bremen. „Nachdem ich mich mit vielen erfahrenen Kolleginnen und Kollegen unterhalten habe, möchte ich behaupten, dass diese große Anzahl von gleichzeitig beförderten Beamtinnen und Beamten ein Novum in der Feuerwehr Bremen ist.“

Im Mittelpunkt der großen Beförderungsreihe standen die Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter, die sich in unterschiedlichen Funktionen in die Feuerwehr Bremen einbringen, aber überwiegend als Transportführende auf den Rettungswagen ausrücken. Genauso sind Mitarbeitende aus der Feuerwehrschule, der Feuerwehr- und Rettungsleitstelle und den Fachabteilungen befördert worden.

„Wir haben uns damit auf den Weg machen können, die Kompetenzen und Leistungen der Beamtinnen und Beamten in der Feuerwehr angemessen zu honorieren. Allerdings werden wir da noch einige Schritte mehr gehen müssen, um das Ziel irgendwann zu erreichen“, erklärt Heßemer. „Trotzdem möchte ich jetzt erstmal allen herzlich Danke sagen, die diesen ersten Meilenstein politisch möglich gemacht und letztlich in der Feuerwehr realisiert haben.“

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bremen
Christian Patzelt
Pressestelle
Telefon: 0421 3030 0
E-Mail: [email protected]
Internet: https://www.feuerwehr.bremen.de
Twitter: https://twitter.com/FeuerwehrHB
Instagram: https://www.instagram.com/feuerwehr.bremen
YouTube: https://www.youtube.com/@feuerwehrbremen8097

Original-Content von: Feuerwehr Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel