6.9 C
Bremen
Mittwoch, 17. Juli 2024

FW Bremerhaven: Gartenlaubenbrand im Kleingartengebiet Twischkamp-Lehe

Top Neuigkeiten

Bremerhaven (ots) –

Die Feuerwehr Bremerhaven wurde am Mittwochabend, 26.06.2024 gegen 21:15 Uhr zu einem Feuer in der Batteriestraße alarmiert. Ersten Angaben zufolge handelte es sich um eine Gartenlaube im Kleingartengebiet Twischkamp-Lehe. Die starke Rauchentwicklung konnten die Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt deutlich erkennen. An der Einsatzstelle befand sich eine Gartenlaube und angrenzende Vegetation mit einer Fläche von etwa 15 x 20 Metern voll in Flammen. Aufgrund der Entfernung zwischen dem Einsatzort und der notwendigen Wasserversorgung wurde die Freiwillige Feuerwehr zur Unterstützung nachgefordert. Die Freiwillige Feuerwehr übernahm zunächst die Wasserversorgung über eine längere Wegstrecke entlang dem Gewässer Neue Aue, um von der Rückseite des Gebäudes eine Brandbekämpfung durchzuführen. Die Berufsfeuerwehr nahm die Brandbekämpfung vom Weg 25 auf und setzte 6 Einsatzkräfte unter Atemschutz ein. Im späteren Einsatzverlauf wurden weitere 6 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lehe und Weddewarden unter Atemschutz eingesetzt. Es mussten rund 800 Meter Schlauchleitung für die Löschwasserversorgung verlegt werden. Das Gebäude wurde durch das Feuer vollkommen zerstört. Eine Brandausbreitung auf benachbarte Grundstücke konnte verhindert werden. Personen kamen bei dem Brand nicht zu schaden. Insgesamt waren 35 Einsatzkräfte vor Ort. Gegen 0:50 Uhr verließ das letzte Einsatzfahrzeug die Einsatzstelle.

Rückfragen bitte an:

Kürzel: HAR

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr Bremerhaven

einsatzbezogene Pressearbeit:
Einsatzleitdienst
Telefon: +49 (0) 471 – 95897 0 (24/7)

allgemeine Presseanfragen:
Sprecher der Feuerwehr
Telefon: +49 (0) 471 – 590 1312
E-Mail: [email protected]

Original-Content von: Feuerwehr Bremerhaven, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel