16.1 C
Bremen
Donnerstag, 6. Oktober 2022

Experte erklärt, wie man als Verkäufer im Premiumsegment Karriere machen kann und ein Jahresgehalt über 100.000 Euro erzielt

Top Neuigkeiten

Erkrath (ots) –

Fast sechs Prozent aller ausgeschriebenen Stellen sind zurzeit Vertriebsjobs. Das zeigt: Der Bedarf im Vertrieb ist so hoch wie lange nicht mehr. Allerdings kämpft der Vertrieb immer noch mit vielen Vorurteilen und die erhofften Bewerbungen bleiben aus – eine Chance, die vor allem Quereinsteiger jetzt für sich nutzen können.

„Vertrieb hat schon längst nichts mehr mit Klinkenputzen zu tun – und auch ohne Abitur oder Studium kann man im Vertrieb erfolgreich werden. Wir reden hier nicht selten von sechsstelligen Jahresgehältern“, erklärt Vertriebsprofi Alessandro Principe. Gerne verrät er in diesem Gastbeitrag, wie man auch als Quereinsteiger im Verkauf starten kann.

Der Einsteig durch das Selbststudium

Es gibt unterschiedliche Methoden, sich das für den Verkauf erforderliche Wissen anzueignen. So gelingt es heute nahezu spielend einfach, sich im Internet oder durch die Verwendung von Fachbüchern in die Thematik einzulesen. Wer die Kosten nicht scheut, kann auch Seminare und Workshops in diesem Bereich besuchen. Nicht zu vergessen sind die zahlreichen Videotutorials, die sich mittlerweile auf YouTube finden lassen. Der Nachteil dieser Methode liegt jedoch in dem hohen Zeitaufwand, der eingeplant werden muss. Zudem ist es hier kaum möglich, einen roten Faden des Lernens stetig zu verfolgen.

Der Mentor als Unterstützung

Wer dem Selbststudium nicht traut, kann jedoch auf fachkundige Hilfe vertrauen: Gerade im Vertrieb gibt es viele Profis, die oft über jahrelange Erfahrungswerte verfügen – und die gerne bereit sind, ihr Wissen mit Quereinsteigern zu teilen. In der Regel handelt es sich dabei um Personen, die nicht nur selbst im Verkauf tätig sind oder waren, sondern die dort auch seit Jahren in der Ausbildung und Nachwuchsförderung agiert haben. Denn gerade für Laien ist es wichtig, einen Mentor an ihrer Seite zu wissen, der aus der Praxis kommt.

Die richtige Einstellung führt zum Erfolg

Doch nicht allein das theoretische Wissen und das praktische Können sind Grundvoraussetzungen für den Erfolg. Vielmehr bedarf es des richtigen Mindsets bei den Quereinsteigern. Sie müssen das erfolgsorientierte Denken mitbringen, aus dem bald schon eine zielstrebige Überzeugung reift. Dieser Glaube führt zum kompetenten Handeln, das wiederum die gewünschten Ergebnisse auslöst. Eine Entwicklung, die nur dann funktionieren kann, wenn neben den vermittelten Kompetenzen auch die Mentalität des Quereinsteigers ganz auf ein schnelles Lernen und ein erfolgreiches Arbeiten ausgerichtet ist. Es gilt also, das gesamte Denken und Können bestmöglich anzuwenden.

Darum sollte die Ausbildung bei Profis absolviert werden

Es lohnt sich, den Quereinstieg gemeinsam mit den Profis aus dem Vertrieb zu wagen – etwa mit Alessandro Principe. Bei ihnen handelt es sich um Verkäufer, die bereits hunderte Unternehmen betreut, die zahlreiche Nachwuchskräfte ausgebildet und die unschätzbare Erfahrungswerte erworben haben. Bei ihnen lernen die Quereinsteiger, wie aus simplen Kontakten ein nachhaltiges Netzwerk aufgebaut wird und wie es gelingt, innerhalb der Branche Fuß zu fassen. Das ist die Voraussetzung, um ein Unternehmen zu finden, das Verkäufer einstellt und das ihnen neben dem attraktiven Job gute Verdienstmöglichkeiten bietet.

Der Einstieg auf hohem Niveau

Wer direkt einen herausfordernden Arbeitsalltag sowie ein hohes Gehalt anstrebt, sollte nicht im Vertrieb für preisgünstige Produkte agieren – sondern direkt im Premium-Segment einsteigen. Egal, ob es sich dabei um Dienstleister, Coaches oder Berater handelt. Hier herrschen gegenwärtig eine hohe Nachfrage und eine gute Zahlungsmoral der Kunden, sodass erste Erfolge und schnelle Aufstiegsmöglichkeiten nicht lange auf sich warten lassen. Oft genügt schon ein einzelnes interessantes Angebot, um Klienten und Unternehmen auf sich aufmerksam zu machen. Wer dazu noch eine professionelle Performance bietet, kann schnell Karriere machen.

Über Alessandro Principe:

Alessandro Principe hat sich mit seiner Principe Consulting GmbH auf die Beratung von Premium Produkten spezialisiert. Gemeinsam mit seinem Team übernimmt er die Kundenberatung für namhafte Unternehmen. Zusätzlich bildet er Interessierte zu zertifizierten Premium Produktberater aus. Dabei verfolgt er den Glaubenssatz, dass jeder Mensch erfolgreich werden kann. Mehr Informationen unter: https://www.alessandro-principe.de/

Pressekontakt:
Principe Consulting GmbH
Vertreten durch: Alessandro Principe
https://www.alessandro-principe.de
E-Mail: kontakt@principe-consulting.de

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel