3.7 C
Bremen
Samstag, 4. Februar 2023

DEKRA stellt Weichen für künftiges Wachstum

Top Neuigkeiten

Stuttgart (ots) –

– DEKRA setzt als Vorreiter für Sicherheit und Nachhaltigkeit seine Wachstumsstrategie konsequent fort und wird sein gesamtes Dienstleistungsportfolio digitalisieren und die Profitabilität weiter steigern.
– Für die zukünftige Ausrichtung des Konzerns werden ab 1. Januar 2023 zwei neue Vorstandsressorts für „Digital Transformation“ und „Global Operations“ geschaffen. Gemeinsam mit Stan Zurkiewicz als CEO und Wolfgang Linsenmaier als CFO ergänzen sie den Vorstand der DEKRA SE.
– Die Service Divisions und weitere strategische Unternehmensbereiche, die für die zukünftige Ausrichtung des Konzerns verantwortlich sind, werden direkt an den CEO berichten.
– Die neue Organisation wird die Transformation des Konzerns vorantreiben und die Umsetzung der Strategie 2025 beschleunigen.
– Ulrike Hetzel (50), Chief Technology Officer und Mitglied des Vorstands, hat zahlreiche digitale Innovationen im Service- und Dienstleistungsbereich erfolgreich auf den Weg gebracht. Sie wird das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen, um sich einer neuen beruflichen Aufgabe zu widmen.
– „Durch die neu geschaffene Organisationsstruktur erreicht DEKRA das Beste aus zwei Welten: ein Höchstmaß an Kundenorientierung und Unternehmertum in allen unseren Regionen sowie maximale Schlagkraft für die zukünftige Digitalisierung“, so Stan Zurkiewicz, Vorstandsvorsitzender und CEO von DEKRA.
– Am 6. Dezember 2022 genehmigte der Aufsichtsrat der DEKRA SE die neue Vorstandsstruktur und dankte Ulrike Hetzel für ihr großes Engagement für DEKRA in den letzten beiden Jahren.

Vor dem Hintergrund der sich beschleunigenden Transformation der TIC-Branche (Testing, Inspection, Certification) kündigt DEKRA die neue Zusammensetzung des Vorstands und Veränderungen in der Organisation an, die ab 1. Januar 2023 wirksam werden. Diese stärkt die strategische Ausrichtung, mit dem Ziel, die Geschwindigkeit der Transformation zu erhöhen, die Profitabilität weiter zu steigern und die Kundenbedürfnisse weltweit noch besser zu bedienen.

Globale Position stärken und Geschäftsergebnisse verbessern

Um die Position von DEKRA in den Schlüsselmärkten zu stärken, die Geschäftsergebnisse zu verbessern und Kundenzentrierung weltweit noch besser zu erfüllen, wird DEKRA die Position eines Chief Operating Officer im Vorstand neu etablieren.

„Unser Ziel ist es, unsere Präsenz in den strategischen Wachstumsmärkten Nordamerikas und Asiens weiter auszubauen und die höchste Kunden-zufriedenheit aller TIC-Organisationen zu erreichen, sowohl persönlich als auch digital“, kommentiert DEKRA Chef Stan Zurkiewicz.

Schwerpunkt liegt auf Transformation durch Digitalisierung und IT

Angesichts des Wandels in der Mobilität und der Megatrends Nachhaltigkeit und Digitalisierung hat das Unternehmen fünf Corporate Focus Areas (CFA) definiert: Mobilität der Zukunft, Cybersicherheit, Remote Services, Künstliche Intelligenz & Datenanalyse sowie Nachhaltigkeit. Dabei wird DEKRA das bestehende Dienstleistungsangebot weiter verbessern und ausbauen sowie neue, insbesondere auch digitale Dienstleistungen entwickeln. Aufgrund der hohen Priorität der Digitalisierung in der DEKRA Strategie wird die Position eines Chief Digitalization Officer im Vorstand angesiedelt sein. Um die Transformation innerhalb der DEKRA Organisation zu fokussieren und zu beschleunigen, berichten die verantwortlichen Service Divisions künftig direkt an den CEO.

Ulrike Hetzel (50), Chief Technology Officer, hat sich entschlossen, DEKRA zum 1. Januar 2023 zu verlassen und eine Führungsposition in einem anderen Unternehmen zu übernehmen. Stan Zurkiewicz, Vorstandsvorsitzender von DEKRA: „Ich danke meiner geschätzten Kollegin Ulrike Hetzel sehr für ihr außerordentliches Engagement und ihren Beitrag für DEKRA. Ulrike hat in den vergangenen zwei Jahren ihren Verantwortungsbereich maßgeblich geprägt und unsere Erfolge in allen Service Divisions und Corporate Focus Areas entscheidend mitgestaltet. Ich wünsche Ulrike persönlich nur das Beste für die Zukunft.“

Pressekontakt:
DEKRA e.V.
Kommunikation und Markenführung
Uta Leitner
0711.7861-2877
0711.7861-742877
uta.leitner@dekra.com
Original-Content von: DEKRA SE, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel