6.9 C
Bremen
Mittwoch, 17. Juli 2024

Circunomics überzeugt mit nachhaltiger Battery Lifecycle Management Solution

Top Neuigkeiten

Mainz, Rheinland Pfalz (ots) –

Aktuell über zwei Gigawattsstuden Speicherkapazität auf digitalem Marktplatz Start-up präsentiert sich auf der Messe „The smarter E Europe“ in München

Für das junge Mainzer Unternehmen Circunomics zeigen alle Indikatoren nach oben und es ist dabei, seine Position als weltweit größter digitaler Marktplatz für den Second Life Einsatz und das Recycling gebrauchter Batterien weiter auszubauen. Da ist es nur konsequent, seine einzigartige Battery Lifecycle Management Solution auch auf der größten europäischen Fachmesse für Batterien und Speichersysteme – „The smarter E Europe“ – dem internationalen Fachpublikum vorzustellen. Vom 19. bis 21. Juni 2024 präsentiert sich Circunomics auf der Messe München (Stand-Nr. C5.480J) als innovatives und aufstrebendes Start-up, das innerhalb der Kreislaufwirtschaft positive Akzente setzt.

Neben der Messe-Präsenz, wird Circunomics auch auf der Start-up Stage in Halle B5 vertreten sein: Am 19. Juni 2024, 14 Uhr, präsentiert Sebastian Bujnoch (Senior Business Developer) das Geschäftsmodell von Circunomics. Das Start-up bietet qualifizierten Verkäufern und Käufern (B2B) gebrauchter Batterien, Module und Zellen nicht nur einen reinen Handelsplatz, vielmehr auch ein Analysetool, das mit einer einzigartigen, KI-unterstützten Software eine individuelle Analyse des State of Health der gebrauchten Batterie und eine perfekte Simulation der zukünftigen Nutzung im Second Life ermöglicht. Und das Angebot wird weiter ausgebaut: Zukünftig wird auch die beim Recycling anfallende „Schwarze Masse“ über den digitalen Marktplatz gehandelt.

Weiterer Ansprechpartner von Circunomics auf der Messe ist Jan Born. Der Co-Founder und CTO erklärt: „In unserem ersten vollen operativen Geschäftsjahr 2023 haben wir unsere eigenen Erwartungen mit einer gehandelten Speicherkapazität von 279 Megawattstunden auf Anhieb übertroffen. Und das laufende Geschäftsjahr 2024 hat sich ebenfalls ausgezeichnet entwickelt, derzeit stehen schon über zwei Gigawattstunden Speicherkapazität auf unserer Plattform. Das zeigt die große Bedeutung, die dem Second Life Einsatz sowie dem Recycling zukommt“.

Die mit der Elektromobilität einhergehende Herausforderung, aber auch der zunehmende Einsatz von Batterien in anderen Bereichen, ist groß. Ein unter ökologischen und ökonomischen Aspekten gleichermaßen sinnvoller Einsatz der Batterien über die gesamte Lebensdauer ist notwendig. Alleine im Pkw-Sektor werden ab dem Jahr 2030 jährlich zwischen fünf und sechs Millionen gebrauchter Batterien aus Altfahrzeugen erwartet, die ihr Lebensende erreicht haben und verschrottet werden. In der Zweitverwendung können diese Batterien ihre dann immer noch vorhandene Leistungsfähigkeit über Jahre zum Einsatz bringen, bevor sie qualifiziert recycelt werden.

Pressekontakt:
Inga Swope
PR, Marketing & Communications Manager
Circunomics GmbH, Mainz
Web: www.circunomics.com
Email: [email protected]
Original-Content von: Circunomics, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel