1.8 C
Bremen
Freitag, 2. Dezember 2022

BPOL-HB: Schwellenbrand im Hauptbahnhof Bremerhaven

Top Neuigkeiten

Bremen (ots) –

BPOLR Bremerhaven, 05.09.2022 / 22:47 Uhr

Zeugen haben am späten Montagabend den Brand einer einzelnen Bahnschwelle auf Gleis 4 im Bremerhavener Hauptbahnhof gemeldet. Ein Lokführer versuchte den Brand mit einem Pulverlöscher zu bekämpfen. Dann kippte ein Bahnmitarbeiter Wasser und schließlich Sand über die Schwelle.

Die Brandursache ist unklar. Möglich wäre eine weggeworfene Zigarettenkippe oder Funkenflug von Bremsen eines Zuges. Hinweise auf Brandstiftung liegen bisher nicht vor. Die Gleissperrung wurde nach 90 Minuten wieder aufgehoben. Züge verspäteten sich nicht.

Die Bundespolizeiinspektion Bremen führt die Ermittlungen. Zeugenhinweise zur Brandursache werden unter der Telefonnummer 0421/16299-777 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Bremen
Pressesprecher
Holger Jureczko
Telefon: 0421 16299-604 o. Mobil: 0172-8938080
E-Mail: bpoli.bremen.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
Twitter: https://twitter.com/bpol_nord

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Bremen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots

- Advertisement -
- Advertisement -

Neueste Artikel